Das Fan-Auto 2014 – Teil 3 (Sponsored Video)

Das Fan-Auto 2014 – Teil 3 ( Sponsored Video )

Die Konkurrenz schläft nie und so langsam gehen wir auf die Zielgerade, denn die WM steht in den Startlöchern und das Fan-Auto 2014 steht noch nicht fest.

Heute möchten wir Euch im 3. Teil zeigen, wie weit Fernanda mit ihrem Fanauto und den Ideen ihrer Fans gekommen ist. Wird Sie für eine Überraschung sorgen und die beiden Konkurrenten Frank Buschmann und Simon Desue schlagen können?

Auch wenn die ein oder andere Spielerfrau auf ein Fanauto neidisch sein könnte, im Team Brandao wurde an alles gedacht, insbesondere für den gepflegten weiblichen Fussballfan. Seht im Video selbst, warum ihr Wagen, das Fanauto 2014 werden kann.

Schon einmal vorweg, ich glaube einen automatisch ausklappbaren Rasenteppich beim Einstieg, davon hat doch sicherlich schon jeder von Euch geträumt, oder? Ein nettes Gimmick, sind auch die beleuchteten Felgen, da drückt die Polizei sicherlich auch mal zur WM ein Auge zu ;)

Der wahre Sieger steht noch nicht fest, aber es sind nur noch 3 Tage bis zur Enthüllung und dem Votingstart durch die Fussballgemeinde. Bleibt abzuwarten ob Fernanda ihr Team ausreichend gepusht und das Maximale herausgeholt hat.

Auf eine Sache musste Fernanda bisher aber noch warten, seht im Video selbst, was Sie als „waschechte“ Brasilianerin noch schmerzlich vermisst. Ob „Sie“ ihr Highlight noch erhält und damit einer herausragenden WM nichts mehr im Wege steht, steht noch in den Sternen, ebenso der Gesamtsieg.

Dennoch kann man die Emotionen von Fernanda kaum übersehen, ihr Heimatland trägt eine WM aus, damit hat Sie für 2014 schon jetzt ihr persönliches Highlight erreicht. Die weiblichen Fans jedenfalls, stehen beim Voting denke ich auf ihrer Seite.

„Dieser Artikel wurde gesponsort von Volkswagen“

 



-Reklame-





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei + 9 =