WER HAT DAS BESTE FANAUTO ? (SPONSORED VIDEO)

Wer hat das beste Fanauto ? (Sponsored Video)

 

Die WM 2014 in Brasilien steht vor der Tür und in der 1. Bundesliga gibt es einige Vereine, welche brasilianische Spieler auf dem Gehaltszettel führen u.a. auch Luiz Gustavo vom VFL Wolfsburg. Gleichnamiger, misst sich im Wettstreit um das beste Fanauto mit seinem Mannschaftskollegen Maximilian Arnold. Wer hat das beste Fanauto?

 

Was eine WM auslösen kann, haben viele Deutsche bereits 2006 erlebt, als diese in Deutschland stattgefunden hat. Es ist ziemlich sicher, dass uns ein Fussballfest erwartet und die richtige Verkleidung darf nicht fehlen, auch nicht für ein richtiges Fanauto.

 

Sehen und gesehen werden heißt die Devise und in dem Videoclip zeigt Volkswagen auf, dass mit der brasilianischen Mentalität in Sachen „Begeisterung“ immer zu rechnen ist, dies muss auch Maximilian Arnold feststellen. Brasilien ist ein Fussball verrücktes Land und für viele Menschen der Bevölkerung, insbesondere aus den sogenannten „Favellas“ bedeutet Fussball eine Möglichkeit auf sich aufmerksam zu machen und möglicherweise in Europa als Fussballer auf eigenen Beinen zu stehen und finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen.

 

Volkswagen ist in Sachen Fussball sehr bemüht und Sponsor einiger Vereine aus der 1., 2. und 3. Bundesliga. Passend zur am 12. Juni beginnenden WM in Brasilien, gibt es auch dieses Mal wieder die VW Cup Sondermodelle. Mit den Cup Sondermodellen sind Fussballfans auch auf 4 Rädern optimal auf die Fussball WM vorbereitet und wer letztendlich das „Beste“ und „Schönste“ Fanauto hat, bleibt doch jedem selbst überlassen.

 

Freuen wir uns einfach auf die bevorstehende Weltmeisterschaft, das Eröffnungsspiel findet in Sao Paulo statt, bestimmt auch mit Samba, dass Finale wiederum in Rio de Janeiro.

 

Wieviel Fan bist du ?

 

„Dieser Artikel wurde gesponsort von Volkswagen.“

 



-Reklame-





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × drei =