3 Wege zur richtigen Kfz Werkstatt

Die richtige Kfz Werkstatt zu finden ist manchmal wie die bekannte Nadel im Heuhaufen zu finden. Eine Autoreparatur oder Inspektion kann einige hundert Euro kosten und mehr, deshalb sollte man vergleichen und natürlich auch auf Qualität und Vertrauenswürdigkeit achten.

Ich zeige euch nun 3 Wege zur richtigen Kfz Werkstatt auf, wie ihr diese finden könnt und was es zu beachten gilt.

Ein Kfz Betrieb ist quasi in jedem Ort vorhanden, aber nicht immer ist der Betrieb um die Ecke gleich der Richtige und es kommt auch darauf an, ob man einen Gebrauchtwagen oder einen Neuwagen sein Eigen nennt.

Die freie Kfz Werkstatt

Bei den freien Werkstätten handelt es sich um Werkstätten, die grundsätzlich übliche Arbeiten an allen Automarken durchführen, dazu gehören u.a. Arbeiten an den Bremsen, der Kupplung oder dem Auspuff. Dabe gibt es durchaus „gute“ freie Werkstätten, man sollte, wenn die richtige Kfz Werkstatt gefunden wurde, zu dessen Inhaber im besten Fall eine „angenehme“ Beziehung führen und diese pflegen und ein Grundvertrauen aufbauen.

Die freien Kfz Werkstätten sind im Allgemeinen preiswerter als die Vertragswerkstätten oder Fachwerkstätten, dies ist oft damit begründet, dass hier beim Personal „gespart“ wird sprich einfach weniger Personal vorhanden ist.

Die niedrigeren Preisen sind begründet und zwar werden bei einer Kfz Werkstatt neue, jedoch keine Original Herstellerteile verwendet, hier sollte man sich im Zweifelsfall die Herkunft bestätigen lassen, Produkte aus Fernost sind oft minderwertig und haben eine kurze Lebensdauer.

Tipp!

Einfach mit dem Meister oder Inhaber der Werkstatt vorab Kontakt aufnehmen und anfragen ob eine Anlieferung eigener Teile möglich wäre, diese bekommt man oft bei seriösen Autoteile Seiten im Netz zu einem vernünftigen Preis. Hier gibt es definitiv großes Sparpotential!

Wichtiger Tipp!

Bei Neuwagen empfehle ich euch eher zu einer Vertragswerkstatt zu gehen, denn nur diese verwenden Originalteile und übernehmen dafür auch eine Garantie, zudem werden solche Arbeiten dann immer im Serviceheft ordentlich gekennzeichnet.

Die Vertragswerkstatt

Die Vertragswerkstätten sind gebundene Partner der jeweiligen Automarke, dabei werden wie bereits erwähnt nur Originalteile verwendet und eingebaut/ausgetauscht. Für diese Teile wird dann üblicherweise eine Garantie übernommen.

Großer Nachteil: Wenig Sparpotential und recht teuer!

Eine Kfz Werkstatt die für eine bestimmte Automarke tätig ist, kommt in erster Linie schneller an Teile heran bzw. hat sie vorrätig, ausserdem ist das Leistungsspektrum größer, man kann alle Arbeiten durchführen, auch wenn es komplexer werden sollte wie z.B. eine Motorreparatur.

Innerhalb der Neuwagengarantie ist es übrigens vorgeschrieben eine Vertragswerkstatt aufzusuchen, nur dann gibt es keinerlei Probleme bei der Garantie.

Inhaber eines Leasingwagen sind oft ebenfalls vertraglich verpflichtet einen Fachhändler aufzusuchen.

Tipp: Bitte genau den Leasingvertrag durchlesen!

Werkstattvergleich

Im Internet finden sich diverse Portale, bei denen a.) ein Preisvergleich für mögliche Arbeiten durchführbar ist und b.) man sich Rezessionen und Bewertungen einer Werkstatt vorher anschauen kann.

Wie bei vielen Produkten die man im Internet kaufen kann, gibt es hier eine gute Basis um eine richtige Auswahl der richtigen Kfz Werkstatt zu treffen. Ein hilfreiches Portal dazu wie ich finde, ist das Werkstattportal von Autoscout24.

Hier kann man bequem die Werkstätten vor der Kontaktaufnahme überprüfen, sich über deren Reputation einen Überblick verschaffen und direkt die durchzuführenden Arbeiten vergleichen, eine ca. Preisangabe erfolgt ebenfalls.

Hier also nochmal der richtige Ablauf für die richtige Wahl:

  1. Prüfen ob man einen Neuwagen oder Gebrauchtwagen hat und ob man vertraglich an eine Vertragswerkstatt gebunden ist
  2. im Internet oder im Werkstattportal eine Werkstatt in der Nähe aussuchen und die Bewertungen prüfen
  3. Preisvergleich durchführen und unverbindliches Angebot einholen ( Kostenvoranschlag )
  4. sollten diese Punkte alle erfüllt, geprüft und positiv sein, kann man einen Auftrag vergeben

Im besten Fall findet man so die perfekte Kfz Werkstatt und kann sein Auto auch in Zukunft in sichere Hände legen, eine Reparatur, Inspektion und weitere Arbeiten sind häufiger nötig wie man denkt insbesondere der Ölwechsel oder die TÜV Untersuchung die bei Gebrauchten alle zwei Jahre fällig ist fallen dauerhaft an.

Abschließend noch ein paar Tipps um eine seriöse Kfz Werkstatt ausfindig zu machen:

  • Kostenvoranschlag einholen ( bitte immer nur schriftlich geben lassen )
  • Den Reparaturaufwand mit dem Meister persönlich abstimmen und eine Preisobergrenze festlegen
  • Zum Abschluss eine Rechnung geben lassen, in der Löhne und Material zu jedem Posten aufgeschlüsselt sind

FAZIT

Diese 3 Wege und Tipps sollten euch dabei helfen, die richtige Kfz Werkstatt zu finden für jetzige aber viel wichtig auch für zukünftige Arbeiten am Auto.

Eine dauerhafte, positive Beziehung zu einem Kfz Betrieb hat viele Vorteile, auch wenn man sagen könnte, Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Hier sollte man sich jedoch an die menschlichen Werte halten und dem Gegenüber auch etwas Vertrauen entgegenbringen.

Wenn man die passende Werkstatt gefunden hat und die durchgeführten Arbeiten sauber, korrekt und preiswert waren, dann kann man diesen Betrieb auch mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

Ich hoffe ich konnte euch hier im Autoblog damit wertvolle Tipps geben um für die Zukunft einen guten Partner für Autoreparaturen finden zu können.

Ist das Vertrauen erst mal vorhanden und die Leistung stimmt, dann lässt sich in Zukunft auf lange Sicht auch Geld sparen.

Autor im Blog: Janus Schulz

2 thoughts on “3 Wege zur richtigen Kfz Werkstatt”

  1. Danke für den hilfreichen Beitrag. Mein Auto steht seit einer Woche in meiner Garage, da sie diverse Mängel aufweist. Bevor ich eine KFZ-Meisterwerkstatt aufsuche, wollte ich mich online erkundigen, worauf ich bei der Wahl achten muss. Glücklicherweise wird man im Internet fündig.

  2. Hallo zusammen,
    herzlichen Dank für diesen hilfreichen Artikel. Bisher bin ich immer nur zu Vertragswerkstätten gegangen mit meinem Auto. Ich habe nie die Möglichkeit in Betracht gezogen eine freie Werkstatt aufzusuchen, beim nächsten Werkstattbesuch werde ich mich für eine freie Werkstatt entscheiden. Für weitere Informationen zum Thema habe ich auch folgende Webseite gefunden: formen-cars.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × zwei =