Go Simply

Go Simply – Startup präsentiert patentierten automatischen Heckklappenöffner


Gute Ideen entstehen oft aus einer Leidenschaft heraus. Vier junge kreative Auto- und Technikliebhaber haben sich aus einer Liebe zu PS starken Autos und Tuning zum Startup GB-Tuning zusammengetan und präsentieren derzeit ihren patentierten automatischen Heckklappenöffner.

Ein Startup also, das endlich mal eine greifbare Idee für den weiten Tuning und Automarkt mitbringt, die nicht um Energieeinsparung geht.

Vielmehr stehen die Jungs von GB Tuning auf hohe PS-Zahlen und kraftvolle Wagen, die man auch bei „Need for Speed“ sehen könnte. Aber das nur am Rande. Das Schrauberherz haben die Herren also am rechten Fleck. Go Simply zeigt was wirklich möglich ist, ohne viel Aufwand und Kosten.

Einen Heckklappenöffner nachzurüsten kann so einfach sein, mit Go Simply von GB-Tuning in Zukunft kein Problem mehr.

Go Simply im Detail


Go Simply von GB-Tuning - Bildquelle GB-Tuning

So könnte es an eurem Fahrzeug aussehen

Wer hinter der Idee von Go Simply nun ein teures Hightech-Wunder erwartet liegt ganz falsch. Wunsch der vier Autoliebhaber war es mit möglichst wenig Kosten ein einfach zu montierendes System zu entwickeln, welches die Heckklappe öffnet.

Im Gegensatz zu bisher bekannten Möglichkeiten setzt das junge Unternehmen komplett auf ein rein mechanisches Prinzip.

Wer möchte kann damit in Zukunft einfach und simpel einen Heckklappenöffner nachrüsten und damit für mehr Komfort am Fahrzeug sorgen.

Im Endeffekt heißt das im Detail:

Passgenaue Sprungfedern verhelfen dem Kraftfahrzeug ganz ohne weitere Technik zu mehr Komfort.

Denn wer kennt das Problem nicht. Man kommt voll beladen vom Einkauf mit schweren Türen oder viel zu vollem Karton aus dem Supermarkt und möchte nun die Konsumfreuden in den Kofferraum legen.

Dafür müssen nun erste die Taschen bzw. der Karton auf den Boden gestellt und im zweiten Schritt der Kofferraum geöffnet werden. Das ganze nochmal. Einkäufe wieder hochheben und ab damit in den Laderaum.

Es geht aber auch denkbar einfacher:

Die Heckklappe des Wagens öffnet sich durch das Bedienen der Kofferraumöffnungstaste auf dem Autoschlüssel. GB Tuning bedient mittlerweile eine Vielzahl von unterschiedlichen Automodellen, von Kleinwagen bis zu geräumigen Limousinen und Kombi Modellen, welche alle auf der Website eingesehen werden können.

Go Simply von GB-Tuning - Bildquelle GB-Tuning

Einfache Veranschaulichung der Funktion

Einfach wie das Prinzip sei auch die Montage, so der Geschäftsführer Christoph Eisold. Für den Umbau, das Wort ist beinahe zu viel des Guten, bedarf es nur weniger Handgriffe:

Die Sicherungsclips der Kugelköpfe aushebeln, dann die Kugelköpfe lösen und den Go Simply Einbausatz auf die Kolbenstange setzen.

Zu guter Letzt wieder die Kugelköpfe festschrauben und am Auto befestigen. Fertig.

Die patentierten Teile von „Go Simply“ werden darüber hinaus ausnahmslos in Deutschland gefertigt, um Langlebigkeit und Qualität zu garantieren. Das ist löblich und bei dem recht günstigen Preis sogar beachtenswert.

Auf dem aktuellen Video von GB Tuning lässt sich zumindest auch gut die recht flinke aber eben auch doch nicht zu schnelle Öffnung anschauen.

Ein Knopfdruck und die Heckklappe geht sanft und zügig auf. Lästiges Abstellen der mitgebrachten Einkäufe gehört damit der Vergangenheit an.


Video über die Gründer und Erfinder, zudem eine kurze Einbauanleitung für GoSimply, den automatischen Heckklappenöffner


Die Auswahl an Modellen, für welche Go Simply einsatzfähig ist, findet sich auf der Website von GB Tuning “gbtuning.de”.

 

 

Bildquellen: GB-Tuning

 



-Reklame-





6 thoughts on “Go Simply”

    1. Hallo! Es wäre vorteilhaft zu wissen, was genau nicht funktioniert!? So kann der Hersteller vielleicht auch nachbessern und jeder hat etwas davon.

      1. Beim Golf 6 eingebaut, der Einbau war ohne Probleme.
        Funktioniert aber nicht !!! Bin enttäuscht, habe Typ E bestellt, vielleicht hat man mir ja die falschen in die Verpackung getan.
        Oder hast du eine Lösung ???

        1. Hallo Carsten,

          ich persönlich habe GoSimply noch nicht verbaut, wichtig zu wissen ist, ob dein Modell auch in der Beschreibung als unterstützt vermerkt war.

          Im Zweifel solltest du dich direkt beim Anbieter melden über das Kontaktformular: http://gb-tuning.de/contacts oder telefonisch an den Kundenservice wenden.
          Ich bin mir sicher, dort findet man eine Lösung oder kann dir sicher mitteilen, ob dein Golf 6 unterstützt wird.

          Ansonsten im schlimmsten Fall abwarten und erst mal vom Widerrufsrecht Gebrauch machen.

          Beste Grüße
          Janus

  1. Gibt leider extremen Lackabrieb. Aus Reklamation wird sich per Agb’ s rausgequatscht! Ich würde die Finger von lassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht − drei =