Race Chip – Chiptuning anders

Race Chip – Chiptuning anders

Sie haben ein Schmuckstück zuhause, welches sich Rennmaschine nennen darf? Dann ist Chiptuning genau das richtige für Sie. Aber wie und womit kann man die beste Leistung aus dem Boliden herausholen?

 

Grundsätzlich gibt es viele Möglichkeiten Chiptuning zu betreiben oder aber das Fahrzeug zu „pimpen“. Früher musste man noch mit schweren Geräten im Motorraum arbeiten und der Einbau war etwas komplizierter bzw. kostspieliger.

Heut zu Tage sind die Möglichkeiten von Chiptuning vielfältiger und insbesondere einfacher, vor allem was den Einbau anbelangt, dies wird Ihnen natürlich nicht jeder Autotuner oder KFZ-Werkstatt sofort verraten, denn auch Sie wünschen sich einen potenten, zahlenden Kunden.

In solchen Fällen ist es meistens von Vorteil, wenn man seinen Autotuner bereits kennt oder eben einen persönlichen Bezug zu ihm hat, denn man legt sein „Schätzchen“ nicht einfach so in allerwelts Hände. Natürlich hat man nicht immer die Möglichkeit solchen persönlichen Kontakt aufzubauen, deshalb sollte man sich auch über die Möglichkeiten informieren.

Eine der neueren Lösung stellt die Plug and Play Lösung dar, welche durch Zusatzsteuergeräte optimal an das Fahrzeug angepasst werden kann und dies sogar von Jedermann siehe: www.racechip.de vorzunehmen ist, es wird kein großes Wissen vorausgesetzt.

Mittlerweile laufen die Optimierungen an Fahrzeugen hauptsächlich im Softwarebereich ab und somit bei der Programmierung und dem System der Autos.

Wie man es vielleicht aus Werkstätten und Inspektionen kennt, gibt es die einfache Möglichkeit Motorkennzahlen und Daten auszulesen und nichts anderes erfolgt durch diese Plug and Play Geräte. Diese wiederum steuern dann den Motor bzw. geben Optimierungsmöglichkeiten um das Beste aus dem Motor und ihrem Fahrzeug herauszuholen, ohne das es Probleme oder Qualitätsverluste geben könnte.

Fazit

Besonders das Chiptuning ist bzw. kann eine heikle Sache sein, für Laien kann ich das „selbständige“ Tuning nicht empfehlen, die Alternativ mit den Plug and Play Modellen scheint dagegen für Jedermann gedacht zu sein und ist zumindest einen Versuch wert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 2 =