Android Auto neues Update verfügbar

Android Auto neues Update ist verfügbar


Die meisten kennen Android Auto aus dem eigenen PKW: ob Seat, Skoda, Volkswagen oder Volvo, viele dieser Automarken unterstützen bereits in den neueren Modellen von Haus aus die Technologie von Google um Smartphones mit dem Android-Betriebssystem, mit dem eigenen Infotainmentsystem des Fahrzeugs zu verbinden.

Seit 5 Jahren gibt es Android Auto bereits, endlich werden einige sagen, Android Auto neues Update ist verfügbar und bietet in der neuen Version einige Vorteile und Veränderungen, welche das sind? Weiter unten könnt ihr die neuen Funktionen von Android Auto des neuen Updates und wie man es mit dem Smartphone connecten kann nachlesen.

Über 400 Fahrzeugmodelle werden mittlerweile durch Android Auto unterstützt, mit dem Android Auto neues Update könnt ihr zukünftig den gesamten Leistungsumfang samt neuer Funktionen aus eurem Smartphone herausholen.


Android Auto neues Update wird ausgerollt


Die Version 4.4 von Android Auto wird nun ausgerollt, da Android Auto auf vielen Fahrzeugen vorkonfiguriert war, muss man sich je nach Automarke und Modell möglicherweise noch gedulden und auf ein Update des Autoherstellers warten.

Dennoch wird das Update auf die Version 4.4 von Android Auto bereits ausgerollt, final wird es seitens Google aber noch geprüft und erst abschließend freigegeben!

Android Auto neues Update auf 4.4 wird ausgerollt Bildquelle: google

Android Auto neues Update auf 4.4 wird ausgerollt

Hier sind die neuen Funktionen und Leistung von Android Auto Updateversion 4.4:

  • Launcher für neue Apps wird angeboten
  • Dark Mode“ ein dunkler Modus, etwa nachts angenehmer für die Augen
  • neue Benutzeroberfläche passt sich an breitere Touchbildschirme an
  • Musikplayer ist in der Navigationsleiste nun integriert, Musik kann gesteuert werden, ohne dabei GPS verlassen zu müssen, weiterhin kann man den Player im Vollbildmodus nutzen und dennoch die Navigation verfolgen
  • Musik spielt selbständig ab: Sobald Android Auto eingeschaltet wird, wird Musik an der Stelle fortgesetzt, wo sie unterbrochen wurde

Insgesamt handelt es sich dabei also schon um einige Anpassungen, die die Arbeit im Alltag im Auto vereinfachen und den Komfort für den Autofahrer steigern. Besonders der „Dark Mode“ dürfte vielen Nutzern Freude bereiten, vor allem nachts war die grelle Beschriftung schon etwas nervig und alles andere als augenfreundlich.

Kurzvideo zum Android Auto neues Update 4.4


Update über Google Play Store oder APK Datei


Das Update und alle hier beschriebenen Funktionen und Änderungen wird derzeit ausgerollt, laut Google soll es in diesem Sommer, aber in jedem Fall bis Ende 2019 überall verfügbar sein.

Android Auto neues Update 4.4 kann man entweder im Google Play Store (falls bereits vorhanden) herunterladen oder wer es beispielsweise bisher gar nicht genutzt hatte auch als APK-Datei hier herunterladen über die Plattform APK Mirror.


Wo ist Android Auto verfügbar und welche Autos sind kompatibel?

Android Auto ist bereits in zahlreichen Ländern verfügbar, jedoch nicht überall, hier die Liste wo Android Auto sicher verfügbar ist: Argentinien Australien Österreich Bolivien Brasilien Kanada Chile Kolumbien Costa Rica Dominikanische Republik Ecuador Deutschland Guatemala Frankreich Indien Irland Italien Japan Mexiko Neuseeland Panama Paraguay Peru Philippinen Puerto Rico Russland Singapur Südafrika Südkorea Spanien Schweiz Taiwan Vereinigtes Königreich Vereinigte Staaten Uruguay Venezuela Diese Liste wird nach und nach angepasst oder erweitert. Kompatibel sind derzeit bereits über 400 Automarken und Modelle, welche das genau sind, könnt ihr hier nachsehen: https://www.android.com/auto/#hit-the-road


Welche Voraussetzungen gibt es für Android Auto?


Android Auto auf dem Display des Smartphones

  1. Ein Android-Smartphone mit Android 5.0 (Lollipop) oder höher mit Datentarif. Für optimale Leistung empfehlen wir Android 6.0 (Marshmallow) oder höher.
  2. Eine Autohalterung für Ihr Smartphone (optional, aber empfohlen)
  3. Ein USB-Kabel zum Aufladen (optional).
  4. Die Android Auto App.

Android Auto auf dem Display des Autos (über USB-Kabel)

  1. Ein Android-Smartphone mit Android 5.0 (Lollipop) oder höher mit Datentarif. Für optimale Leistung empfehlen wir Android 6.0 (Marshmallow) oder höher.
  2. Ein Auto, das mit Android Auto kompatibel ist
  3. Ein hochwertiges USB-Kabel.
  4. Die Android Auto App.
Prüfen Sie, ob Ihr Auto oder nachgerüsteter Receiver mit Android Auto (USB) kompatibel ist.
Android Auto auf dem Display des Autos (kabellos)
  1. Ein Auto oder ein nachgerüsteter Receiver, der mit Android Auto Wireless kompatibel ist
  2. Eines der nachfolgend aufgeführten Pixel- oder Nexus-Smartphones mit Android 8.0 („Oreo“) oder höher:
  • Pixel oder Pixel XL
  • Pixel 2 oder Pixel 2 XL
  • Pixel 3 oder Pixel 3 XL
  • Nexus 5X oder 6P

3. Die Android Auto App Version 3.1 oder höher

4. Ein hochwertiges USB-Kabel für die Ersteinrichtung

Quelle: google.com


Anleitung zum Einrichten von Android Auto und mögliche Apps


Damit alles reibungslos verläuft und man die Android App optimal auf dem Smartphone und Bildschirm im Auto nutzen kann, sollte man sich an diesen Einrichtungsassistent von Google halten.

Besonders wer nicht so technikaffin ist und bisher Android Auto überhaupt nicht in Betrieb hatte, sollte diese Schritt-für-Schritt Anleitung in Ruhe durchgehen.

Neben den Grundfunktionen von Android Auto:

  1. Bedienung von Navigation über Google Maps
  2. Sprachsteuerung und Sprachbedienung
  3. Kommunikationswege nutzen, Telefonieren und SMS schreiben
  4. oder auch der Ansteuerung von Musik und dem Abspielen deiner Lieblingssongs

unterstützt das neue Update 4.4 der Android Auto App natürlich von Haus aus diverse Apps darunter zählen etwa:

  • Skype
  • Spotify
  • TuneIn Player
  • Threems

Die Palette an weiteren Android Auto Apps ist bereits recht ansehnlich, unter diesem Link im Play Store, findet man weitere Apps speziell für Android Auto.

Weiterführende Links:

Android Auto Apps -Bestlist- von AndroidPIT

Vergleich zwischen Apple CarPlay und Android Auto


Fazit zum neuen Update für Android Auto

Die neuen Funktionen halten sich beim neusten Update für Android Auto zwar in Grenzen, dennoch ist es wichtig, dass Google hier seine Softwarelösung auch Aktuell hält und ständig weiter entwickelt.

Die neusten Anpassungen etwa der „Dark Mode“ sind zwar nur kleine Anpassungen, jedoch sehr nützlich und waren von der bisherigen Community sehnlichst erwünscht.

Die Anpassungen in Bezug auf den Musikplayer sind ebenfalls gut gelungen, so stört kaum noch etwas während der Autofahrt beim Musikgenuss, immerhin ist es auch Sinn und Zweck dieser Softwarelösung, den Fahrer so wenig wie möglich bei der Autofahrt abzulenken und er seine Hände wenn möglich stets am Lenkrad lassen kann.

Von bisherigen Problemen mit der aktuellen Version wurde noch nicht nennenswert berichtet, auch an dieser Stelle der Hinweis, dass es mit der neuen Version bisher keinerlei Probleme mit „gerooteten“ Android Smartphones gibt.

Autor im Autoblog: Janus Schulz
Bildquelle: Google

 

Android Auto neues Update verfügbar
Summary
Review Date
Reviewed Item
Android Auto
Author Rating
51star1star1star1star1star


-Reklame-
Autoteile und Ersatzteile online vergleichen und günstig bestellen
Autoteile und Ersatzteile online vergleichen und günstig bestellen
Android Auto neues Update verfügbar