Auto Neuerungen 2015

Kurze Zusammenfassung über die wichtigsten Auto Neuerungen 2015

Das Jahr 2015 hält ein paar Auto Neuerungen bereit und wem es bisher noch nicht aufgefallen ist, hier sind die wichtigsten Änderungen:

 

  1. Fahrzeugabmeldung: ab sofort auch Online: Damit wird die Bürokratie doch etwas eingegrenzt und wir können damit sicherlich gut leben. Benötigt wird nur der neue Personalausweis, ein Fahrzeugschein des neuesten Generation und eine Stempelplakette auf dem Kennzeichen.
  2. Kurzzeitkennzeichen: Die Regeln und Richtlinien werden etwas verschärft. Das 5 Tage Kurzzeitkennzeichen auch für Fahrzeuge ohne HU wird es ab dem 1.4.2015 nicht mehr geben.
  3. Kennzeichen mitnehmen: Ab sofort kann man z.B. bei Umzug sein altes Kennzeichen behalten und bequem mitnehmen, dies gilt auch bei einem Halterwechsel.
  4. Automatischer Notruf E-Call: Wir ab 1.10.2015 für Fahrzeuge bis 3,5 t Pflicht. Damit werden bei schweren Zusammenstößen und Unfällen wichtige Daten direkt an die entsprechenden Stelle weitergeleitet.
  5. Elektroautos 2015: Bis Ende 2015 lohnt es sich noch ein Elektroauto zu kaufen, denn bis dahin gilt die 10-jährige Steuerfreiheit. Ab 2016 beträgt sie nur noch 5 Jahre.
  6. Neuwagen Benziner/Diesel: Ab dem 1.9.2015 müssen alle Neuwagen die strenge Euro Abgasnorm 6 erfüllen. Damit sollen die Abgase in der Höhe des Stickoxidzahl verringert werden.
  7. Änderungen Verbandskasten: Am Verbandskasten ändert sich hinsichtlich der Norm DIN 13164 so einiges. Ab sofort sind Pflicht dabei, Feuchttücher und ein 14-teiliges Pflasterset. Alte Verbandskästen behalten aber noch ihre Gültigkeit.
  8. Neue Typenklassen: Bereits in Kraft getreten sind die neuen Typenklassen der Fahrzeuge, der ein oder andere hat es sicherlich anhand seines neuen Kfz-Beitrages festgestellt.
  9. TÜV-Prüfung: Für die TÜV Untersuchung wird ab Sommer 2015 der Prüfadapter zum Einsatz kommen. Dabei werden alle werkseitig eingebauten Sicherheits- und Assistenzsysteme auf Fehler hin überprüft.

 

Insgesamt gesehen, sind die meisten Veränderungen und Neuerungen nachvollziehbar und sinnvoll, auch für uns Autofahrer. Besonders der Verwaltungsaufwand war ja bisher immer enorm, dies soll sich ja so nach und nach durch die Onlineabwicklung vereinfachen.(js)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 5 =