Neuerungen für Autofahrer ab 2016

Auch im kommenden Jahr, welches gewiss nicht mehr weit weg ist, wird es die ein oder andere Änderung für Autofahrer und Zweirad Fans geben. Ab 2016 gelten neue Bestimmungen welche entsprechend Gültigkeit bekommen.

Wir haben mal kurz und knapp die Neuerungen zusammengefasst:

 

KFZ Steuer bei Elektrobetriebenen Fahrzeugen

Hierbei gilt ab dem 1. Januar 2016 die Regelung, dass Elektroautos nur noch 5 Jahre lang von der Kfz Steuer befreit werden, wenn man bedenkt, dass bisher die Befreiung für 10 Jahre gilt, kann man natürlich schon von einer negativen Anpassung für die Besitzer von Elektroautos sprechen. Wer sich noch bis zum 31.12 für ein Elektroauto entscheidet und dieses zulässt, kann sich übrigens noch die vollen 10 Jahren sichern.

Anpassung der Typ- und Regionalklassen

Auch die Typ- und Regionalklassen ändern sich ab 2016. Die gute Nachricht vorweg, für die meisten ändert sich nichts, weder eine Aufstufung noch Abstufung.

Immerhin profitieren aber etwa 20 % der Autofahrer von besseren Tarifen oder Konditionen, natürlich nur wenn man in einem entsprechenden Gebiet zulässt. Bei allerdings 15% der Versicherten werden die Tarife heraufgestuft und somit muss der ein oder andere schon bald tiefer in die Tasche greifen.

Zweiräder werden sauberer

Ab Januar 2016 bekommen alle Motorräder welche eine neue Typgenehmigung erhalten, die Euro4 Abgasvorschrift und sind demnach von Beginn an besser und strenger geprüft und im Endeffekt damit wohl auch sparsamer und umweltverträglicher.

Die Regelung betrifft alle Motorräder ab 50 Kubik oder über 45 kmH erreichen, alte Motorräder müssen nicht nachgerüstet werden. Im Übrigen müssen die neuen Modelle auch über ABS oder ein ähnliches Bremsblockiertes System verfügen.

HU Plakette ändert Farbe

Fahrzeuge die ab Januar eine gelbe Plakette haben, sind schlichtweg zu spät beim TÜV gewesen. Ab dem neuen Jahr gibt es nur noch Braun, Rosa und Grün unterwegs sein. Die Gültigkeiten sehen wie folgt aus: Braun gilt bis 2016, die rosane bis 2017 und die grüne Plakette läuft 2018 ab.

Wer sich nicht sicher ist welcher Monat, kann dies mit einem schnellen Blick auf die Plakette erkennen, die obere Zahl welche nach Oben zeigt ist nämlich der Monat, an dem das Fahrzeug wieder “fällig” wird.

Fazit:

Diese Neuerungen sind glücklicherweise noch überschaubar und eine wirklich negative Neuerung gibt es für uns Autofahrer also nicht. Die Anpassung der Typ- und Regionalklassen ist sowieso ein alljährliches Bild. Insbesondere die Hersteller bei den Zweirädern werden in die Pflicht genommen, ob sich dies am Ende auf die Preise auswirkt bleibt abzuwarten.(js)

 



-Reklame-





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf + 1 =