Sicherheitsaspekte Honda Civic

Die Sicherheit im Honda Civic

Der Honda Civic wurde über 16 Millionen Mal gefertigt und zählt bereits zu den Top Automodellen auf dem weltweiten Automarkt, nehmen wir uns die Zeit und gehen auf seine aktuellen Sicherheitssysteme ein.

Die Sicherheitsaspekte im Honda Civic sind absolut erwähnenswert, denn Sie überzeugen voll und ganz bei den aktuellen Crashtests. Diese Crashtests wurden von der EuroNCAP durchgeführt und der Civic machte dabei eine tolle Figur.

Wir möchten die Sicherheit im Civic beleuchten und zeigen auch dabei klar die Stärken in Punkto Sicherheit auf. Heutzutage haben die meisten Automodelle bereits ABS an Bord und Airbags sind eigentlich auch bereits Standard. Es steht eine Vielzahl von Sicherheitssystemen zur Verfügung, welche für alle aktuellen Modelle gewählt und bestellt werden kann. Die ACE-Karosserie mit sechs Airbags überzeugt von Beginn an, aktive Kopfstützen z.B. bei den Vordersitzen dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Der Honda Civic verfügt ebenfalls über eine automatische Warnblinkanlage, welche sich bei Bedarf einschaltet und damit insbesondere Vorder- und Hintermann rechtzeitig warnt. Eine Bremskraftverteilung ist beim Civic ebenfalls geregelt, der Bremskraftverteiler wird bei Honda EBD genannt.

Wenn Sie bereits einen Civic gefahren sind, konnten sich sicherlich feststellen, dass sich dieser besonders angenehm und ruhig auf der Straße fortbewegt. Serienmäßig sind bereits das VSA Stabilitätssystem, der Notbremsassistent und das Reifendruckprüfsystem an Bord. Als einziger Wagen seiner Klasse, hat er ein Spezialpaket an zu bieten. Bei allen Exekutive Modellen stehen zwei Hightech Systeme zur Verfügung. Die adaptive Geschwindigkeitsregelung ACC die auch den Sicherheitsabstand zum Vordermann reguliert und das Kollisionsschutz System CMBS. Die Hauptaufgabe von CMBS ist es den Fahrer vor Auffahrunfällen zu schützen und somit natürlich auch das Risiko eines schweren Unfalls zu minimieren. Bereits bei 15 km/h wird das System aktiv, kann jedoch jederzeit vom Fahrer deaktiviert werden, auch starke Lenkbewegungen werden nicht sofort als „Unfallgefahr“ erkannt, sondern als normales Manöver, sodass das System deaktiviert bleibt.

 

Fazit

Der Honda Civic ist absolut auf dem neuesten Stand der Technik in Sachen Sicherheit. Der NCAP Crashtests und die Bewertung 5 von 5 Sternen zeigt dies auch mit der vollen Punktzahl wieder. Die Entwickler und Macher von Honda haben jedenfalls ihre Hausaufgaben gemacht und bei der Fahrt mit dem Civic, fühlt man sich stets sicher und wohl.(js)
http://www.honda.ch/auto/de/de-de/index.cfm?page=/auto/home/automobiles/gamme/newcivic/decouvrir_newcivic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht + 17 =