Subwoofer Set oder Einzelkauf?

Subwoofer Set oder einzeln kaufen

Du willst einen richtig guten Sound in deinem Auto haben und Musik auf dem höchsten Level genießen? Dann wirst du nicht darumkommen, einen Subwoofer zu kaufen.

Allerdings gibt es die unterschiedlichsten Zusammensetzungen an Geräten mit verschiedenen Eigenschaften, unterschiedlichem Zubehör und Anlagekonzepte.

Was dabei zusammenpasst, ist oftmals nicht ganz einfach zu erkennen.

Mit diesem Problem haben, vor allem Neulinge, sehr stark zu kämpfen. Daher bieten viele Markenhersteller bereits ein Subwoofer Set an.

Somit musst du die einzelnen Komponenten nicht mehr selber zusammenstellen, sondern kaufst dir das gesamte Paket und musst es nur mehr einbauen.

Das Subwoofer Set

Insbesondere wenn du neu auf dem Gebiet der Auto HiFi unterwegs bist, dann bietet sich ein Subwoofer Set für dich an.

Wichtig bei einem Subwoofer ist, dass wirklich alle Bauteile zusammenpassen.

Wenn du ein Set kaufst, kannst du sicher sein, dass alle Kabel und Anschlüsse auch mit dem entsprechenden Gerät übereinstimmen.

Subwoofer Set oder Einzelkauf der Hifikomponenten?

Was ist besser? Ein Subwoofer Set oder der Einzelkauf der jeweiligen Hifikomponenten?

Somit musst du dir keine Gedanken über die Impedanzen, Wrms, Kabeldurchmesser oder ähnliches machen.

Im Gegensatz dazu, wenn du den Subwoofer und die Komponenten einzeln kaufst, musst du die Endstufe, Kabel etc. dazu kaufen.

Es kann dabei leicht passieren, dass du etwas vergisst zu bestellen und noch warten musst, bis die letzte Komponente eingetroffen ist, damit du alles einbauen kannst.

Besser ein Set oder lieber einzeln kaufen?

Es gibt viele Aspekte, welche für ein Subwoofer Set sprechen. So kommst du günstiger davon, wenn du den Subwoofer direkt im Set kaufst. Doch ein Nachteil vom Subwoofer Set ist, dass du nicht immer das optimale Ergebnis für den Sound im Auto hast.

Der Grund dafür ist einfach, die Hersteller wollen mit einem Set den eigenen Umsatz ankurbeln und bieten das Set nur mit eigenen Komponenten an. Beispielsweise könnte es sein, dass eine andere Endstufe viel besser zum Subwoofer passen würde.

Aber diese wird allerdings von einem anderen Hersteller produziert, so kannst du davon ausgehen, dass diese nicht im Set angeboten wird. Auch bestimmte Kabel oder anderes Zubehör ist aus diesem Grund oftmals nicht perfekt auf die Anlage eingestellt.

Du kannst das Set immer nur der Zusammenstellung erwerben, wie es vom Hersteller angeboten wird.

Aber auch wenn der Klang nicht perfekt dadurch ist, ist es eine gute Möglichkeit für Neulinge, einmal in das Gebiet der Auto-HiFi zu schnuppern, sich einiges an Zeit beim Einkauf zu sparen und natürlich auch Geld.

Eine andere Möglichkeit ist es, sich die Testberichte aus unserem Auto Subwoofer Test durchzulesen. Denn wir haben zu jedem getesteten Subwoofer immer die passenden Komponenten angeführt, damit du das ein optimales Ergebnis erreichen kannst.

Der Kauf des Sets

Mittlerweile gibt es mehrere Möglichkeiten, ein Subwoofer Set für das Auto zu kaufen. Zum einen kannst du den HiFi-Händler vor Ort aufsuchen.

Dies bietet den Vorteil, dass du dir die Anlage vorher genau ansehen kannst, wenn sie nicht verpackt verkauft wird.

Aber auch online werden mittlerweile derartige Produkte vertrieben. Beispielsweise das Onlineversandhaus Amazon hat viele dieser Produkte im Sortiment.

Oftmals kannst du online auch eine größere Auswahl und günstigere Preise finden.

Wichtig bei Onlineeinkäufen ist, dass du keine gebrauchten Produkte erwirbst. Bei diesen Geräten hast du keinerlei Garantie und kannst den Kauf oftmals auch nicht widerrufen.

Des Weiteren gibt es verschiedene Aspekte, mit denen die Händler die Kunden locken. Auch hier ist Vorsicht geboten. So locken beispielsweise die Hersteller häufig mit einem hohen Wmax.

Daher sollte unbedingt die Wrms des Subwoofers kontrolliert werden. Bei mehr als 500 Wrms benötigt dein Subwoofer ein sogenanntes Powercap.

Es kann sein, dass dieser nicht enthalten ist und zusätzlich gekauft werden muss.

Des Weiteren sollte bei einem Set darauf geachtet werden, dass alle Komponenten enthalten sind und die Kabeldimensionen für das Auto auch ausreichend sind. Nur so kannst du das Subwoofer Set effektiv einsetzen.

Mein Griff ins Klo mit meinem ersten Subwoofer Set

Wie ich angefangen habe, meine Auto-HiFi etwas zu verbessern, habe ich mir ein Subwoofer Set gekauft. Allerdings war ich damals noch nicht so intelligent genug wie du, dass ich mir zuerst einen Bericht durchlese und dann einkaufen gehe.

Mein Fazit:

Kompletter Griff ins Klo. Ich habe auf der Verpackung gelesen: 2 Lautsprecher, 1 Subwoofer, 1 Endstufe inkl. Kabel und Sicherung mit 1.000 Wmax!

Und das nur um 100€! Hört sich doch nach einem guten Deal an… Allerdings nur solange bis ich das Set in Betrieb genommen habe.

Ich habe weder gewusst, dass ich auf Wrms sehen sollte (die lagen bei 250 Wrms für die gesamte Anlage) und dass die Lautsprecher in den 1.000 Wmax bereits enthalten waren.

Die Anlage war kompletter Schrott und ist nach einigen Monaten wieder aus meinem Auto geflogen.

Was habe ich daraus gelernt?

Lies dir die Angaben immer genau durch, achte auf Verkaufstricks (Wmax/Wrms) und:

Wer günstig kauft, kauft doppelt“

Ich hoffe, ich habe dir nicht komplett den Spaß verdorben. Es ist nur halb so schlimm. Sobald du weißt, worauf du achten musst, hast du schon die halbe Miete drinnen.

Falls du noch mehr zum Thema Subwoofer erfahren möchtest oder dich über unsere Testergebnisse informieren willst, würden wir uns über einen Besuch auf unserer Website (http://subwoofer-tester.de/) freuen!

Ansonsten bis zum nächsten Mal, euer Subwoofer Tester

Ratgeber Gastartikel von Philipp Waczek Thema: Subwoofer Set
Bildquelle: Subwoofer-Tester.de

 



-Reklame-





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + 16 =