Digital Pickerl die E-Vignette für Österreich

Digital Pickerl für Österreich kommt!


Ob im Sommerurlaub oder in der Wintersaison, die Autobahnen und Wege durch Österreich führen viele Millionen Urlauber zum Ziel.

Für die Nutzung der Straßen und Autobahnen sind bekanntlich in Österreich die Vignetten Pflicht, die ASFINAG ( Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft  ) geht demnächst einen Schritt ins digitale Zeitalter, nämlich zur E-Vignette.

Mitte November 2017 kommt das Digital Pickerl, also die elektronische Vignette, welche sich im Voraus kaufen lässt. Dadurch bieten sich einige Vorteile für die Autofahrer, welche Vorteile das Digital Pickerl wirklich bringt, habe ich im heutigen Autoblog-Artikel niedergeschrieben.

Der Weg zur digitalen Vignette ist jedenfalls sinnvoll und wird Urlaubern im Sommer auf der Adria-Route und im Winter zur Skisaison in den Bergen zumindest zeitlich entlasten.


Der Zeitplan der digitalen Vignette im Überblick


Bereits ab Mitte November wird der neue Webshop angepasst und die digitalen Vignetten lassen sich käuflich erwerben. Auch über die Asfinag App soll eine Buchung dann möglich sein.

Zum Jahr 2018 sind diese Digital Pickerl dann bereits nutzbar und bieten den Autofahrern und Urlauber einen einfachen und modernen Weg um an die Vignette zu kommen.

Die Direktlinks gibt es hier:

Webshop für das Digital Pickerl

Asfinag App

Endlich bald kein Kleben und Kratzen mehr nötig und die Wechselkennzeichen Besitzer dürfen sich ebenfalls freuen.

Der Zeitplan der digitalen Vignette verschiebt sich übrigens deshalb ins Jahr 2018, da eine Vorlaufzeit von 18 Tagen beim Kauf zu beachten ist.

Ab Mitte 2018 soll es dann die Möglichkeit geben eine Vignette an Tankstellen, Shops oder Raststätten käuflich zu erwerben, dann jedoch mit sofortiger Gültigkeit.


Vorteile vom Digital Pickerl


Schon mal vorweg, die Umstellung bzw. Beziehung einer digitalen Vignette wir keine Extra Kosten verursachen, also keine Preiserhöhung!

Die wichtigsten Vorteile einer elektronischen Vignette im Überblick:

  • Kein Kleben und nachträgliches Kratzen mehr nötig
  • Keine Fehler in der Anwendung bzw. beim Kleben mehr möglich
  • der Kauf ist jederzeit problemlos und ortsunabhängig möglich siehe Webshop
  • Wechselkennzeichen Besitzer benötigen nicht mehr für jedes Fahrzeug eine neue Vignette
  • Keine Probleme oder Kostenausfälle mehr bei Glasschäden an der Scheibe, siehe Scheibenaustausch

Die Vorteile liegen auf der Hand, Autobesitzer müssen weder höhere Gebühren befürchten noch weitere Kosten für die E-Vignette tragen.

Das nervige Bekleben und Entfernen entfällt und gerade bei Glasschäden wird einem Ärger erspart. Der Kauf ist demnächst schnell und problemlos möglich, lediglich ein Internetzugang wird benötigt.

Auch für die Wechselkennzeichen Besitzer ergeben sich Vorteile, sie erhalten zukünftig eine digitale Vignette auf ihr Kennzeichen und müssen nicht für jedes Fahrzeug eine neue Vignette beantragen.


Wichtige Fragen zur neuen digitalen Vignette


Ist ein Wechsel zwischen Klebevignette und einer digitalen Vignette jederzeit möglich?

Nein, wer bereits eine Klebevignette gekauft und beklebt hat, bei dem ist eine Umstellung auf eine digitale Vignette für den Gültigkeitszeitraum nicht möglich. Auch andersherum gibt es keine Möglichkeit umzusteigen.

Die ASFINAG ist jedoch bei Scheibenschaden kulant und bietet seinen Kunden beim Austausch einen unkomplizierten Umstieg auf die E-Vignette an!

Fahrzeug ausgeliehen bzw. gemietet, wie erfahre ich ob eine digitale Vignette verbucht ist?

Dazu wird eine Art Register bereitgestellt, die sogenannte Vignettenevidenz. In diesem Register bekommt man die Möglichkeit das Kennzeichen und den Zulassungsstaat einzutragen und schon bekommt man wichtige Infos, ob und wie lange eine digitale Vignette beispielsweise gültig ist.

Habe ich beim Kauf einer digitalen Vignette ein Rücktrittsrecht?

Ja, dies ermöglichen u.a. die Fernabsatzgesetze der EU. In Österreich findet man Infos zum Rücktrittsrecht mit der Regelung ( FAGG ). Dabei kann man innerhalb von 14 Tagen vom Kauf zurücktreten und zwar auch bei digitalen Produkten, wie der neuen E-Vignette. Gerade bei Tippfehlern im Kennzeichen also eine faire Lösung.


Fazit zum Digital Pickerl

Mit der digitalen Vignette geht die ASFINAG eine Schritt voraus und bietet seinen Kunden dadurch eine Zeitersparnis und liefert Transparenz.

Die Vorteile des neuen E-Pickerls liegen auf der Hand, gerade das nervige Bekleben und Abkratzen darf man sich zukünftig sparen und die Windschutzscheibe bleibt auch schön sauber.

Die digitale Entwicklung hält also auch hier Einzug, der Umstieg auf die digitale Vignette wird einfach gemacht und ist für beide Seiten sinnvoll. Weitere Infos und Fragen gibt es im FAQ-Bereich von Asfinag.

Ich persönlich werde den Webshop beim nächsten Urlaub auf alle Fälle ausprobieren, vor allem die Option gleichzeitig auch Streckenmaut zu bezahlen empfinde ich als angenehm und komfortabel.

Für bestehende Besitzer eine Jahresvignette gibt es derzeit übrigens eine einmalige Ermäßigung in Höhe von 40,- EUR beim Kauf einer neuen Streckenmaut-Jahreskarte.

Autor im Autoblog: Janus Schulz

 

Summary
Digital Pickerl für Österreich kommt
Article Name
Digital Pickerl für Österreich kommt
Description
Mit dem digitalen Pickerl will die ASFINAG einen Schritt in die Zukunft wagen. Hier findet ihr die Vorteile des digitalen Pickerls.
Author
Publisher Name
Growmedia - Autoblog-im.net


-Reklame-





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 1 =