Endstufe einbauen


Endstufe einbauen, aber bitte richtig!

Wünschst du dir einen starken Bass im Auto, kommst du um einen passiven Subwoofer nicht herum und musst eine Endstufe einbauen.

Dieser Beitrag soll dir als Hilfestellung und Ideenfindung für deinen Einbau der Endstufe dienen.

Du kannst dir somit viel Geld sparen, denn der Einbau von einem Profi ist sehr teuer und er macht im Prinzip nichts anderes.

(Der große Unterschied aktiv passiv Subwoofer ist, ob die Endstufe bereits im Subwoofer integriert ist oder nicht, dass beeinflusst auch die Eigenschaften)


Werkzeug und Material zum Endstufe einbauen


Bevor du zum Verlegen der Kabel anfängst, solltest du dieses Werkzeug griffbereit haben:

  • Maulschlüssel
  • Ratsche
  • Schlitzschraubendreher
  • Schraubendreher für Schrauben

Als Material brauchst du:

  • Kabelset (Strom-, Cinch-, Remote- und Lautsprecherkabel)
  • Aktiver Subwoofer oder Endstufe inkl. Befestigungsschrauben

Der richtige Ort für deine Endstufe


Als erstes geht es um den Einbauort im Fahrzeug. Theoretisch kann dies fast überall im Auto realisiert werden. In den meisten Fällen bietet es sich der Kofferraum an.

Endstufe einbauen, der Einbau einer Endstufe ist nicht nur etwas für Profis. Ort, Werkzeug und eine Anleitung um eine Endstufe einzubauen gibt es hier Bildquelle: subwoofer-tester.de

Endstufe einbauen, der Einbau einer Endstufe ist nicht nur etwas für Profis. Ort, Werkzeug und eine Anleitung um eine Endstufe einzubauen gibt es hier

Hier ist genügend Platz vorhanden um die Wärme abzuführen und das Anschließen der Kabel gestaltet sich einfacher.

Idee: Willst du die Endstufe verstecken, kannst du die seitliche Verkleidung mit einem Rechteck ausschneiden.

Ersetze diese durch ein Holzbrett mit Flies (passend zur Innenverkleidung).

Du kannst nun die Endstufe auf der Innenseite montieren und das Holzbrett wieder in die Öffnung stecken. Es bietet optimalen Schutz und ein Versteck.


Die Anleitung zum Endstufe einbauen


Hast du einen passiven Subwoofer, solltest du auf jeden Fall die Endstufe richtig dimensionieren. Im aktiven Subwoofer hat das Hersteller schon gemacht.

Die Vorgehensweise ist bei beiden gleich, einzig dass es beim Passiven Endstufe heißt und beim Aktiven Subwoofer.

Doch nun zur Anleitung:

Das Verlegen der Kabel kann mitunter etwas mühselig sein. Ich empfehle dir trotzdem, etwas genauer zu Arbeiten und ein hochwertiges Ergebnis zu liefern.

Denn das kann sich sonst auf die Klangqualität auswirken und hat sonst ein Unfallrisiko, gerade wenn es sich um die Stromführenden handelt.

Eine kleine Hilfe für die richtigen Kabelwege findest du in einem eigenen Beitrag.

Am besten fängst du mit Cinch- und Remotekabel an. Das Anschließen erfolgt direkt am Radio. In den meisten Fällen ist das Remotekabel bereits im Cinchkabel integriert. Die Anschlusspunkte sind gekennzeichnet (idealerweise: Sub Out).

Nun kommt das Pluskabel durch das Fahrzeug zur Batterie verlegen. Am besten verwendest du eine neue Klemme, welche 2 Kabel halten kann.

Denn dadurch sitzen Klemme und Kabel richtig fest und es kann zu keinem Lichtbogen kommen.

Endstufe einbauen aber bitte zwingend auf die Verkabelung achten der Einbau einer Endstufe wird damit zum Hörgenuss Bildquelle: subwoofer-tester.de

Endstufe einbauen aber bitte zwingend auf die Verkabelung achten der Einbau einer Endstufe wird damit zum Hörgenuss

Beim Einbau auch an die Sicherung denken.

Wichtig: Die Sicherung wird erst nachdem alles fertig ist, in die Vorrichtung gegeben!

Jetzt musst du das Massekabel an dem Massepunkt befestigen. Massepunkte sind im Handbuch des Fahrzeuges zu finden.

Idealerweise suchst du dir einen Massepunkt direkt in der Nähe der Endstufe heraus, um keine unnötigen Meter zu machen!

Nun solltest du einmal die Endstufe im Kofferraum befestigen. Ich persönlich habe meine Endstufe auf der Rückseite der Sitzbank geschraubt.

Das sieht schön aus, sitzt fest und ich habe keinen Kofferraumplatz verloren.

Verwendet auf jeden Fall die mitgelieferten Schrauben zum Fixieren und klebt es nicht einfach nur mit einem Klebeband an!

Es hat seinen Grund, warum im Auto alles festgeschraubt ist und nicht alles mit Klebeband fixiert ist.

Nachdem die Endstufe fixiert ist, könnt ihr alle Kabel anschließen. Auch die Lautsprecherkabel, welche die Verbindung zum Subwoofer sind.

Da alles verkabelt ist, kannst du die Sicherung wieder in die Fassung geben.

Wenn alles richtig miteinander verbunden ist, sollte beim Einschalten des Radios die Endstufe angehen.

Als letzten Schritt musst du die Endstufe einstellen (Hier findest du die Anleitung zum Endstufe einstellen).


Ich wünsche dir viel Erfolg mit deiner Umsetzung!

Bis zum nächsten Mal, euer Subwoofer Tester
Bildquellen: Subwoofer-Tester.de
Ratgeber Gastartikel von Philipp Waczek Thema: Endstufe einbauen

 



-Reklame-





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × fünf =