Kolumne: Gebrauchtwagen Teil 6 Probefahrt

Hallo.

im letzten Teil der Kolumne hatten wir besprochen welche Fragen du unter anderem am Telefon klären solltest.

HEUTE geht es um die Probefahrt.

Warum ist die Probefahrt so wichtig?

Ich vergleiche das immer mit dem Anprobieren von Klamotten.
Da betrachten wir uns immer sehr kritisch im Spiegel. Sitzt die Hose auch wirklich gut? Hat sie vielleicht Fehler? Das Gleiche machen wir jetzt beim Auto.

Was man dabei beachten muss, besprechen wir im kommenden siebten Teil. Heute geht es um die Probefahrt und wie man diese planen sollte.

Warum ist das so wichtig?

Weil viele hier leider völlig planlos an die Sache rangehen. Viele setzen sich ins Auto und wissen gar nicht, wo sie eigentlich hinfahren sollen.

Und dann stehen sie womöglich noch im Stau, weil sie die Verkehrslage in der Region nicht kennen.

Das ist genau das, was man bei einer Probefahrt gar nicht brauchen kann.

Die Probefahrt sollte nach Möglichkeit nicht während der Hauptverkehrszeit sein.

Deshalb schlage ich immer vor, die Planung per Google Maps zu machen.

Google Maps gibt auch gute Auskunft über das Verkehrsaufkommen zu der jeweiligen Uhrzeit. Es gibt mittlerweile für jedes Smartphone eine App.

Das Ganze geht ruckzuck. Damit kann man sich die Route vorher kurz anschauen.

  • Wo ist eine Autobahn in der Nähe?
  • Wo staut es sich zum aktuellen Zeitpunkt? Diese Ecken kannst du dann ganz bewusst umfahren.
  • Etc.

So kannst du dich auf das Auto konzentrieren und es in Ruhe bewerten.

Plane für das reine Fahren ca. 30 Minuten ein.

Fahre das Fahrzeug im Idealfall auf allen Straßen, also Stadt, Landstraße und Autobahn.
Im siebten Teil zeige ich dir, wie man eine Probefahrt durchführt. Und was man dabei beachten muss.

Heute hast du wieder frei. Mach was aus deinem Tag!
Wir lesen uns wieder in 14 Tagen dir noch einen hervorragenden Tag
Michael

 


COPYRIGHT HINWEIS
Das Copyright dieser Texte liegt beim Kfz-Sachverständigen Michael Pavlovic, Konrad Zuse Platz 1, 71034 Böblingen. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen diese Texte nicht kopiert, oder in einer Form verändert werden die der Autor nicht schriftlich genehmigt hat. Diese Texte sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt und dürfen ohne schriftliche Einwilligung des Autors nicht an Dritte weitergegeben werden. Jegliche Weitergabe an Dritte ist somit ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − 2 =