Opel Corsa Elektro

Opel Corsa Elektro – der Corsa-E


Die neuste und damit 6. Generation des Opel Corsa steht vor der Tür und damit erstmalig auch ein Corsa-E, wobei das E hier für Elektroauto steht.

Im ersten Quartal 2020 soll es endlich soweit sein, dann wird der Opel Corsa Elektro die Produktreihe ergänzen und damit auch als Stromer erhältlich sein.

Was bietet der neue Opel Corsa Elektro? Details zum Marktstart, technische Daten und weiteres zum ersten Corsa Elektroauto hier im Autoblog.


Marktstart und Fakten


Den ersten Corsa als Stromer wird es voraussichtlich ab dem ersten Quartal 2020 in Europa geben. Die Verbrenner-Modelle werden ab November 2019 produziert.

Wie die neueren Corsa-Modelle, wird auch der Opel Corsa Elektro in Spanien, genauer in Saragossa gebaut. Der neue Corsa basiert auf der aktuellen Konzernplattform des PSA-Konzerns, zudem Opel seit kurzem gehört.

Front des neuen Opel Corsa Elektro Bildquelle: Opel.de

Front des neuen Opel Corsa Elektro

Erstmals wird es den Opel Corsa nur noch als 5-Türer Variante geben, nach 37 Jahren Opel Corsa feiert dieser nun auch die Elektrovariante, den Opel Corsa-E.

Die 6. Generation des Kleinwagens ist ohne wenn und aber, das wichtigste Modell im Hause Opel und deshalb wurde dem Corsa auch eine besondere Entwicklung zugesprochen.

Innenraum im neuen Opel Corsa Elektro Bildquelle: Opel.de

Innenraum im neuen Opel Corsa Elektro

Länge, Breite und damit natürlich auch Radstand haben zugelegt, weiteres dazu in den technischen Daten. Bei den Abmessungen und dem Volumen besteht beim Stromer gegenüber den Verbrennern eine wichtige Änderung: das Kofferraumvolumen sinkt durch die Batterie auf 267 Liter.

Der Antrieb basiert auf einem 136 PS starken Elektromotor, der einen Drehmoment von 260 Nm erreichen soll, was für einen Kleinwagen bereits ein beachtlicher Wert ist. Nach WLTP soll der Opel Corsa Elektro bis zu 330 KM Reichweite zurücklegen können, ohne dabei ans Stromnetz zu müssen.


Opel Corsa-E Konfigurator


Auf dem Onlinekonfigurator der offiziellen Opel-Webseite kann man den neuen Stromer von Opel bereits konfigurieren und zusammenstellen.

Wählt man im Konfigurator den Elektromotor mit 136 PS aus, kann man lediglich den Automatik-Antrieb mit fester Getriebeübersetzung wählen.

Als Ausstattungslinien stehen dann zur Verfügung:

  1. Corsa-E Selection
  2. Corsa-E Edition
  3. Corsa-E First Edition

Damit kommt der Elektro-Corsa zwar bereits mit einer guten Ausstattung daher, jedoch beginnt der Basispreis dann auch schon bei 29.900,- EUR, ganz schön happig.

Opel Corsa Elektro Heckansicht Bildquelle: Opel.de

Opel Corsa Elektro Heckansicht

Auszug der Corsa-E Selection Ausstattung (Quelle: opel.de):

Batterie und Laden
On-Board Charger (fahrzeugintegrierte Ladeeinheit), 1-phasig (7,4 kW)
– Aktiver Fußgänger-Warnton
– Batterie-Ladestatus-Indikator
– Fernsteuerung der Klimatisierung: Erwärmen bzw. Kühlen des Innenraums während des Ladevorgangs zur Entlastung der Batterie bei Fahrtbeginn
– Ladeanschlussmöglichkeiten: Wechselstrom (AC), Steckertyp 2, Gleichstrom (DC), Steckertyp CCS (Combined Charging System)
– Lithium-Ionen-Batterie, mit 50 kWh Speicherkapazität
– Regeneratives Bremssystem
Mode-2-Ladekabel (1,8 kW) für die Haushaltssteckdose
Design
Dachfarben
– Dach in Wagenfarbe
Exterior-Design
– Außenspiegelgehäuse, lackiert
– Dachspoiler
– Fensterzierleisten in Schwarz
– Grillspange, verchromt
– Stoßfänger in Wagenfarbe
– Türaußengriffe in Wagenfarbe
Interior-Design
– Dekor in Armaturentafel in Grau
– Türinnengriffe, verchromt
Räder, Reifen und Sonstiges
– Reifen-Reparatur-Set inkl. Reifendichtmittel und 12-Volt-Kompressor (ohne Wagenheber)
Sitze
– Beifahrersitz 4-fach manuell einstellbar (Länge, Lehnenneigung)
– Fahrersitz 6-fach manuell einstellbar (Länge, Höhe, Lehnenneigung)
– Komfortsitze, Fahrer und Beifahrer
– Mittelkonsole, vorn
– Rücksitzlehne im Verhältnis 60:40 geteilt umklappbar
Assistenzsysteme
Berg-Anfahr-Assistent
Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung sowie Fußgängererkennung
Intelligenter Geschwindigkeitsregler und -begrenzer
Spurhalte-Assistent
Verkehrsschilderkennung
Licht und Sicht
Halogen-Rückleuchten
Halogen-Scheinwerfer
– Tagfahrlicht
Leseleuchten, vorn
Nebelschlussleuchte
Sicht-Ausstattung
– Regensensor, vorn
– Automatisches Abblendlicht mit Tunnelerkennung
– Innenspiegel automatisch abblendend mit Konsolenbeleuchtung
Konnektivität und Infotainment
Infotainment-Systeme allgemein:
Multimedia Radio
– mit 7“-Touchscreen-Farbdisplay
– Audio: Bluetooth®-Audiostreaming sowie automatische Musikerkennung (Titel, Album, Interpret, Cover) bei Audiogeräten mit USB-Anschluss
– Telefon: Freisprecheinrichtung via Bluetooth®-Schnittstelle sowie Anzeige von Telefonbuch und Ruflisten
– Smartphone-Integration via Apple CarPlay und Android Auto: Anzeige und Bedienung ausgewählter Apps und Funktionen über das 7“-Touchscreen-Farbdisplay oder per Sprachbedienung, z.B. Navigation (Google Maps, Apple Karten), Musik (z.B. Playlists, Google Play Music, Spotify, Stitcher), Telefon sowie Vorlesen und Diktieren von Textnachrichten
– Nutzung der Sprachsteuerung des gekoppelten Smartphones möglich (z. B. Siri, Google-Sprachbedienung)
– Digitaler Radioempfang DAB+ (Digital Audio Broadcasting) Bietet größere Auswahlmöglichkeiten für Hörfunkprogramme. Digital ausgestrahlte Radiosender und Verkehrsinformationen sind empfangbar.
– 1 USB-Schnittstelle in Mittelkonsole, vorn
– Doppeltuner
– Graphic Equalizer
– Lenkradfernbedienung
– 6 Lautsprecher
OpelConnect
– Notruf / Pannenruf (Umgehende Fahrzeuglokalisierung durch längeres Drücken der SOS-Taste, der Pannenruf-Taste oder automatisch nach der Auslösung eines pyrotechnischen Elements)
– Fahrzeugstatus und -informationen
– Routen- und Fahrtinformationen
– Live Navigations-Dienste (nur in Verb. mit Multimedia Navi und Multimedia Navi Pro) z. B. mit Echtzeit-Verkehrsinformationen und online POI Suche. Kartenaktualisierungen über USB
– Die Nutzung des Not- und Pannenrufes erfordert einen kostenlosen Vertrag mit der schriftlichen Erklärung des Einverständnisses der Fahrzeuglokalisierung bei der Fahrzeugbestellung und ist abhängig von Netzabdeckung und Verfügbarkeit. Der Pannendienst (Opel Mobilservice) ist im ersten Jahr kostenlos nach Erstzulassung, danach kostenpflichtig. Informationen zu OpelConnect unter www.opel.de/connect sowie zum Opel Mobilservice unter www.opel.de/mobilservice. Es gelten die jeweiligen allgemeinen Geschäftsbedingungen.
– Live Navigations-Dienste sind für 36 Monate nach Aktivierung kostenfrei verfügbar. Im Anschluss werden die Live Navigations-Dienste kostenpflichtig.
Klima und Heizung
Klimatisierungsautomatik
– Umluftschaltung, manuell
– Automatische Luftverteilung
– Sonnenstandssensor
– Aktivkohlefilter
– Fußraumheizung, hinten
Quickheat Schnellheizsystem
Solarabsorbierende Windschutzscheibe
Wärmeschutzverglasung, getönt
Sicherheit
Adaptives Bremslicht
Frontkollisionswarner
Kindersicherung in den hinteren Türen, manuell
Kopfstützen, höheneinstellbar, vorn und hinten
Lenksäule, höhen- und längseinstellbar
Müdigkeitserkennung
Parkbremse, elektrisch
Reifendruckverlust-Warnung
Vorrüstung für Kindersitzbefestigungssystem ISOFIX, hinten außen
Warnton und -leuchte für nicht angelegte Gurte, vorn und hinten außen
Airbagsystem
– Front- und Seitenairbag, Beifahrer, manuell deaktivierbar
– Frontairbags, Fahrer und Beifahrer, Kopfairbags, vorn und hinten außen sowie Seitenairbags vorn
Aktivgurtsystem
– Dreipunkt-Sicherheitsgurte, auf allen Plätzen
– Gurtstraffer, vorn und hinten außen
Komfort- und sonstige Ausstattung
3 einstellbare Fahrmodi (ECO, Normal und Sport)
3,5″-Fahrerinfodisplay, farbig
Außenspiegel, elektrisch einstell- und beheizbar, manuell anklappbar
Bordcomputer
Fensterheber, elektrisch, vorn mit Tippfunktion und Einklemmschutz
Fensterheber, manuell, hinten
Komfortlenkrad, unten abgeflacht
Kühlergrill mit aktiv gesteuertem Lufteinlass “Active Aero Shutter“
Make-Up-Spiegel in beiden Sonnenblenden
Schlüsselloses Startsystem “Keyless Start“
Servolenkung, geschwindigkeitsabhängig
Tankklappenverriegelung über Zentralverriegelung
Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung
Ablagefächer
– Getränkehalter, vorn
Innen
– Gepäckraumbeleuchtung
Fahrwerk & Räder
16-Zoll-Räder
– 16“-Stahlräder mit Radabdeckungen, 6½ J x 16

Die Ausstattung macht wie bereits erwähnt schon etwas her, der Preis ist dennoch für einen Kleinwagen eine hohe Einstiegshürde.


Technische Daten


Quelle: Opel.de
Anhängelast gebremst (12% Prüfsteigung) / ungebremst (kg)
Corsa: 500-615
Breite inkl. / exkl. Außenspiegel (mm)
1960/1765
Gepäck-/Laderauminhalt (ECIE) (l)
Corsa: 309 / Corsa-e: 267
Höhe bei Leergewicht (mm)
1435
Länge (mm)
4060
Leergewicht (kg)
Corsa: 1055-1233 / Corsa-e: 1530
Radstand (mm)
2538
Spurweite, hinten (mm)
1500
Spurweite, vorn (mm)
1501
Tankinhalt (l) / Batterie-Kapazität in kWh
Corsa: 40-44 / Corsa-e: 50 kWh
Zul. Gesamtgewicht (kg)
Corsa: 1550-1660
Motor
Antriebsart: Frontantrieb
Beschleunigung 0-100 km/h (s)
0 – 50 km/h: 2,8 s / 0 – 100 km/h 8,1 s
Drehmoment, max (Nm / min-1)
260
Höchstgeschwindigkeit (km/h)
150
Kraftstoffart
Strom
Leistung, max. (kW (PS) / min-1)
100 (136) / Elektromotor
Tankinhalt (l) / Batterie-Kapazität in kWh
50

Batterie und Antrieb


Der Opel Corsa-E hat einen Elektromotor mit 136 PS mit Frontantrieb.

Die Lithium-Ionen-Batterie hat eine Kapazität von 50 kWh und schafft nach WLTP eine Reichweite von bis zu 330 KM, ohne das es weiteren Strom/Energie bedarf.

Erfreulich beim Ladevorgang:

Die Batterie lässt sich mit einem Gleichstrom-Ladeanschluss (100 kWh) in etwa 30 Minuten auf bis zu 80% Kapazität aufladen.

Da die wenigsten solch einen Anschluss zu Hause vor Ort haben, muss man beim normalen Ladevorgang am Haus mit etwas über 5 Stunden Ladezeit rechnen.

Weitere Fakten und Infos zur Elektromobilität und den Lademöglichkeiten bei Opel findet man hier, inklusive Anzeige des Ladenetzes in Form einer Map.


Video zum Corsa-E


Wer auf den Geschmack gekommen ist, darf sich freuen, hier gibt es ein Video zum 100% elektrischen Opel Corsa


Fazit zum Opel Corsa Elektro

Für Optik, Innovation und Antriebstechnik vergebe ich 4 von 5 Sternen, beim Preis gibt es einen Abzug.

Der Preis könnte meiner Meinung nach, das größte KO-Kriterium sein, denn ich persönlich würde für einen Kleinwagen nicht soviel Geld in die Hand nehmen.

Den neuen Corsa gibt es in der kleinsten Version für etwa 13.000 EUR, bedeutet für den Preis des Corsa Elektro würde man 2 x den Corsa in der Basisversion als Verbrenner bekommen.

Natürlich kann man ein möglicherweise zukunftsträchtiges (Elektroauto) Konzept nicht mit den herkömmlichen Verbrennern vergleichen, dennoch schauen viele Autofahrer auch heute noch auf den Preis und insbesondere die Preis/Leistung.

Es bleibt nach Marktbeginn abzuwarten, wie sich die Verkaufszahlen entwickeln werden, den Vergleich mit einem Verbrenner wird sich der neue Opel Corsa Elektro jedoch gefallen lassen müssen.

Autor im Blog: Janus Schulz
Bildquellen: Opel.de

Wenn es etwas schicker und mehr Leistung sein darf, der neue Porsche Taycan und seine Reichweiten!

 

Opel Corsa Elektro
Summary
Review Date
Reviewed Item
Opel Corsa-E
Author Rating
41star1star1star1stargray


-Reklame-
Opel Corsa Elektro