Restwertriesen 2021

Restwertriesen 2021 – wer hat den kleinsten Wertverlust?


Der Wertverfall bei einem Auto ist erheblich, insbesondere in den ersten 12 Monaten! Neuwagen können plötzlich nach einem Jahr bis zu 30% an Wert verlieren, es wird Zeit um die Restwertriesen 2021 ausfindig zu machen.

Wer sich heute einen Neuwagen kauft, darf im Jahr 2021 auf einen stabilen Restwert hoffen, aber wer die wahren und absoluten Restwertriesen 2021 sind, diese Frage muss gestellt und geklärt werden.

Der Restwert eines Autos hängt von einigen Faktoren ab z.B. dem Hersteller und der Laufleistung, worauf man achten sollte beim Neuwagenkauf und welche Autos „echte“ Restwertriesen sind, lest ihr im heutigen Autoblog Artikel.


Was beeinflusst den Restwert eines Autos?


Wie schnell es mit einem Auto bergab gehen kann, merken wohl derzeit einige Besitzer von Dieselfahrzeugen. Nach dem Abgasskandal und der Stickoxid-Problematik, sind Diesel in Verruf geraten, das Angebot ist größer als die Nachfrage und schon purzeln die Preise.

So muss es aber nicht immer sein! Fakt und klar ist, ein Fahrzeug verliert in den ersten 12 Monaten am meisten an Wert und da kann man eigentlich jeden Autohersteller und jedes Modell heranziehen.

Folgende Faktoren beeinflussen den Restwert eines Autos:

  • Autohersteller/Fabrikat und dessen Ruf/Image
  • Modellart: ob Cabrio, Geländewagen/SUV, Stufenheck etc.
  • Optischer und technischer Zustand
  • Laufleistung
  • Karosserie
  • Zubehör/Ausstattung
  • aber auch die Umweltwerte und die Motorart

Erschreckend dabei ist, obwohl ein Fahrzeug in tollen Zustand, sowohl optisch als auch technisch sein mag, es im Inneren noch nach Neuwagen duftet und der Tacho erst etwa 10.000 Kilometer anzeigt, der Wertverlust ist im 1. Jahr am höchsten. Im Schnitt liegt der Wertverlust eines Neuwagens dann bei 25%.

Restwertriesen 2021 Wertverlust und Wertverfall im Blick. Wie sieht der Restwert meines Autos in 4 Jahren aus

Restwertriesen 2021 Wertverlust und Wertverfall im Blick. Wie sieht der Restwert meines Autos in 4 Jahren aus

Der Werterhalt eines Autos hängt auch besonders stark vom Fabrikat ab, so sind beispielsweise Mercedes Modelle sehr beliebt und bieten deshalb von Grund auf, ein hohes Werterhalt Potential.

Wie genau sich ein Wertverfall auswirken kann, sieht man in diesen Tabellen zum Restwertriesen 2017, dabei konnten insbesondere Fahrzeuge von Mini, Mercedes, Porsche und auch Skoda überzeugen.

Beim absoluten Wertverlust gab es dabei jedoch nur einen Sieger, nämlich Dacia! Klar geringer Kaufpreis, muss auch einen niedrigen Wertverfall bedeuten.


Restwert bei einem Unfall nicht unwichtig!


Nicht gerade unwichtig ist der Restwert im Falle eines Unfalls, nämlich dann, wenn es um die Wiederbeschaffung geht.

Hier ein Beispiel:

  • Wiederbeschaffungswert des Autos: 10000,- EUR
  • Restwert des Autos: 2000,- EUR
  • Entschädigungsleistung: 8000,- EUR

Der Wiederbeschaffungswert eines Fahrzeugs ist dann in der Regel der aktuelle Zeitwert.Wer gut pokern kann, dürfte bei einem privaten Verkäufer sicherlich den größten Rabatt aushandeln.

Man sollte an dieser Stelle aber auch wisse, dass ein Auszug aus der aktuellen Schwacke/DAT Liste nicht ausreichend ist. In den meisten Fälle wird ein Gutachter/Sachverständiger berufen, der den genauen Restwert ermittelt.

Die meisten KFZ-Versicherer lassen sich nicht auf grobe Schätzungen ein und verlangen ein entsprechendes Gutachten oder zumindest einen Nachweis über den aktuellen Restwert.

Einen positiven Effekt hat die Restwertermittlung jedoch, der Geschädigte muss nicht zum „besten Preis“ veräußern, sonder kann, sobald ein Gutachten vorliegt, das Fahrzeug an den nächstbesten Händler verkaufen.


Das sind die Restwertriesen 2021


Das Portal Focus hat mit einem Marktforschungsinstitut, die Restwertriesen 2021 ermittelt und hier sind die Ergebnisse.

Übersicht der Sieger beim Restwertranking 2021 unterteilt in Fahrzeugklassen:

Elektroautos Sieger:

BMW i3

Obwohl es noch nicht sehr viele Elektroautos auf dem Markt und den Straßen gibt, der BMW i3 konnte sich oben etablieren. Mit 46% Werterhalt ist der BMW i3 die Nr. 1 im relativen Ranking. Den geringsten, realen Wertverlust hat jedoch ein Franzose bei den Elektroautos, nämlich der Citroen C-Zero

Cabriolet Sieger:

Mini Cooper Cabrio

Mit 58% relativem Werterhalt ist das Cooper Cabrio nicht vom Treppchen zu stoßen, auch was den geringsten Wertverlust anbelangt ist die Marke MINI ganz oben, dort erreicht nämlich das Mini One Cabrio die besten Werte (9675 EUR).

Coupes Sieger:

BMW 218i

Der 2er BMW ist Sieger bei den Coupes. Mit 56% relativem Werterhalt steht er ganz oben auf der Rankingliste. Auch beim niedrigsten Wertverlust ist der 218i von BMW der Beste und hat nach 4 Jahren noch einen Restwert von 12386,- EUR.

Sportwagen Sieger:

Porsche 718 Boxster

57% Werterhalt sprechen für sich, dafür ist der Kaufpreis natürlich auch happig (etwa 55000 EUR), dennoch ist man nach 4 Jahre hier am besten aufgestellt. Real gesehen, macht der Nissan 370 Z Coupe 3,7l die beste Figur mit einem guten Restwert 2021 von 18935,- EUR.

VANs Sieger:

BMW Grand Tourer 216i

Der Grand Tourer von BMW bietet im Jahr 2021 einen Werterhalt von 53,5 Prozent und ist damit der Beste in seiner Klasse, zumindest relativ. Real gesehen, ist der VW Golf Sportsvan 1.2 TSI BMT der Gewinner, der Wertverlust liegt hier bei 9623,- EUR.

SUVs groß Sieger:

Audi Q7 3.0 TDI Quattro Tiptronic

Der Audi Q7 3.0 TDI liegt hier am besten, ob dabei auch bereits mögliche Probleme des Diesels berücksichtigt wurden!? Der Werterhalt liegt jedenfalls bei stolzen 52%. Real im Wertverfall ist der Ssangyong Rexton 2.2 E-XDI der Sieger und bietet den kleinsten Wertverlust vom Kaufpreis.

Kompakt-SUV Sieger:

Porsche Macan S Diesel

Auch hier findet sich mit dem Porsche Macan S ein weiterer Diesel im TOP-Ranking. Relativer Werterhalt: 60,5%, das ist mal eine Hausnummer. Der Suzuki Vitara 1.6 VVT hat dafür den geringsten realen Wertverlust mit nur 8006,- EUR.

Mini-SUV Sieger:

Mini Countryman Cooper

Der 1. Platz für den Mini Countryman Cooper, mit 60% relativem Werterhalt die Nummer 1. Auf den geringsten Wertverlust bei den Mini-SUV kommt jedoch ein anderer, nämlich der Dacia Duster 1.6 Sce. Lediglich 5066,- EUR Wert muss man hier nach 4 Jahren einbüßen.

Oberklasse Sieger:

Porsche Panamera 4 E-Hybrid

Den besten Werterhalt in der Oberklasse bietet der Porsche Panamera 4 E-Hybrid, ein Auto für die Zukunft? 50% Restwert gibt es hier nach 4 Jahren immerhin noch. Als wahrer Gewinner darf sich jedoch der Mercedes S350D fühlen, im Jahr 2021 gibt es hierfür dann immerhin stolze 45226,- EUR an Restwert.

Obere Mittelklasse Sieger:

Mercedes E200 T

Die Mercedes E200 Serie ist sowohl beim relativen Restwert 51,5 % als auch beim realen niedrigsten Wertverlust an Position 1 zu finden. Nach 4 Jahren ist die Mercedes-Benz Limousine E200 immerhin noch 21294,- EUR wert.

Mittelklasse Sieger:

Audi A5 2.0 TFSI Sportback

Ein relativer Werterhalt von 55 Prozent beschert dem Audi A5 2.0 TFSI Sportback die Spitzenposition in der Mittelklasse. Real gesehen ist der Opel Insignia 1.5 DIT Grand Sport jedoch noch etwas besser.

Kompaktklasse Sieger:

Mini Clubman 1.5

Schon wieder ein Mini. Mit dem Mini Clubman 1.5 zeigt sich erneut ein Mini-Modell in einer Spitzenposition, dieses Mal in der Kompaktklasse. Relative 57,5% Werterhalt stehen hier nach 4 Jahre noch zu Buche. Mit 6885,- EUR hat jedoch der Citroën C-Elysee 1.2 PureTech den geringsten realen Wertverlust.

Kleinwagen Sieger:

Mini One

Next One, please. Der Mini One ergattert sich auch den Sieg bei den Restwertriesen 2021 in der Kategorie Kleinwagen. 55,5% beträgt der relative Werterhalt. Aber erneut darf sich ein Rumänisches Fahrzeug als Sieger sehen, wenn es nämlich um den geringsten Wertverlust geht. Der Dacia Sandero 1.0 SCe verliert lediglich 3565,- EUR seines Anfangspreises.

MINIS Sieger:

Opel Karl 1.0

Auch Opel darf sich über einen Sieg freuen, der Opel Karl 1.0 ist relativ gesehen, nach 4 Jahren immer noch 53,5% vom Neuwagenpreis wert. Den niedrigsten Wertverlust nach 4 Jahren verzeichnet aber wie so oft ein anderer, in diesem Fall der Citroen C1 1.0 VTI mit einem Restwert 2021 von 4363,- EUR

Das waren Sie, die Restwertriesen 2021! Und, war dein Fahrzeug dabei? Dann darf man sich in Ruhe freuen, besonders auffällig waren jedenfalls die MINIS, welche in mehreren Kategorien den Spitzenplatz eingenommen haben.

Für die Bauart und den Einsatzzweck der Fahrzeuge, darf man jedoch auch nicht die recht hohen Anschaffungspreise vergessen.


Fazit zu den Restwertriesen 2021

Welches Auto bietet den besten Werterhalt?

Welche Fahrzeug hat den geringsten Wertverlust?

Diese Fragen dürften zumindest nun etwas geklärt sein.

Die verschiedenen Kategorien zeigen uns immerhin sehr häufig deutsche Automarken und Modelle auf den TOP-Plätzen, ganz so schlecht sollten die Autos aus Deutschland also doch nicht sein, oder?

Sehr überraschend sind oft Automodelle von Mini zu sehen, scheinbar liegen hier Angebot und Nachfrage auf einem sehr guten Level, auch die Qualität kann überzeugen.

Bei den Low-Budget Autos ist Dacia die klare Nummer 1, wer ein Auto ohne viel Schnick-Schnack sucht und auch nur ein begrenztes Budget eingeplant, dürfte hier genau richtig liegen.

Vorsichtig und genauer beobachten sollte man hingegen die Angaben zu den Dieselmodellen, aber wer weiß, vielleicht beruhigt sich die Thematik nach der Bundestagswahl 2017 auch wieder ein wenig.

Mein Restwertriese ist nicht unter den Gewinnern, macht aber auch nichts, ich fahre auch keinen Neuwagen.

Autor im Autoblog: Janus Schulz

 

Summary
Restwertriesen 2021
Article Name
Restwertriesen 2021
Description
Restwertriesen 2021 Wertverlust und Wertverfall im Blick. Wie sieht der Restwert meines Autos in 4 Jahren aus
Author
Publisher Name
Growmedia - Autoblog-im.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 9 =