Zusatztarife bei Autoversicherungen

Die optimale Ergänzung zur KFZ-Versicherung: weitere Zusatztarife bei Autoversicherungen

Eine KFZ-Versicherung für das eigene Auto ist schnell abgeschlossen, aber für den Halter stellen sich dabei viele Fragen, wie wird das Auto gefahren? Ist das Auto ein Neuwagen oder Gebrauchtwagen? Ist eine Haftpflicht, Teilkasko oder sogar Vollkasko notwendig.

Fragen über Fragen kommen auf den neuen Besitzer zu und deshalb sollte man sich vorher auch schlau machen, damit die optimale Absicherung des KFZ im Fall der Fälle vorhanden ist.

Nicht selten wird lediglich ein günstiger Preis suggeriert, aber sind die Leistungen der Autoversicherung auch ausreichend?

Ich habe mir für Euch die Zusatztarife bei Autoversicherungen angeschaut und gebe Euch ein paar Tipps, welche der Zusatztarife wirklich sinnvoll sein können, oder aber auch nicht.

Zusatztarife bei Autoversicherungen

Mein erster Tipp ist ganz klar, nicht nur auf den Preis achten!

Wer nur auf den Preis achten hat bei möglichen Schäden am Fahrzeug später Probleme mit der Regulierung oder muss selbst tief in die Tasche greifen, eine hohe Selbstbeteiligung ist nur eines der negativen Beispiele.

Die Versicherer bieten für alle Fälle und Bedürfnisse eine passende KFZ Versicherung an, deshalb muss auch jeder Halter seine eigenen Bedürfnisse kennen.

In Deutschland ist lediglich eine Haftpflichtversicherung Pflicht und damit auch die kostengünstigste Variante einer Versicherung. Eine Teilkasko oder Vollkasko ist unter bestimmten Anforderungen notwendig, weiteres dazu in diesem Artikel.

Man muss schon über den Tellerrand hinausschauen um sich optimal abzusichern, dabei kommen die Zusatztarife bei Autoversicherungen ins Spiel.

Rabattretter

Der Rabattretter gehört zu den Zusatztarifen und Optionen, die man bei der KFZ-Versicherung wählen kann.

Einige Versicherer haben dafür ihre eigenen Namen und Bezeichnungen, mit dem Rabattretter genießt der Kunden jedenfalls den Vorteil, dass er seine Schadenfreiheitsklasse trotz einem Unfall behalten kann und nicht hochgestuft wird.

Dies ist jedoch häufig lediglich in der Haftpflichtversicherung der Fall, dennoch kann es sich lohnen, wenn man seinem Versicherer die Treue hält und bereits einige Jahre unfallfrei war.

Zusatztarife bei Autoversicherungen

Zusatztarife bei Autoversicherungen – zu solchen Schäden muss es beim Versicherer nicht kommen

Die Bedingungen müssen erfüllt werden, hier einfach auf das Kleingedruckte oder die Bestimmungen des Versicherers achten.

Mit dem Rabattretter kann man einige hundert Euro im Jahr an Zusatzkosten vermeiden, im Vergleich dazu ist der Aufpreis bei den Beiträgen nur marginal.

Wer seine KFZ-Versicherung öfter wechseln möchte, sollte bedenken, dass der Rabattretter meist an die Versicherungsgesellschaft gekoppelt ist.

Schutzbrief

Wer auf sein KFZ angewiesen ist und immer Mobil bleiben möchte und muss, der sollte unbedingt einen Schutzbrief dazubuchen.

Mit einem Schutzbrief bleibt man z.B. Europaweit mobil, auch wenn man eine Panne hat und die Weiterfahrt nicht möglich ist.

Der Leistungskatalog schwankt von Versicherer zu Versicherer, ein Schutzbrief ist im kleinsten Leistungspaket bereits für unter 20€ jährlich zu bekommen.

Um einige Vorteile zu nennen:

  • Pannenhilfe
  • Rücktransport von Kranken
  • Rücktransport des Fahrzeugs
  • Bereitstellung eines Mietwagens zur Weiterfahrt
  • Übernahme von Bergungs- und Abschleppkosten
  • Übernahme von Übernachtungskosten beispielsweise im Hotel

Die Leistungen sind noch wesentlich vielfältiger, weitere Infos dazu findet man immer in der Leistungsbeschreibung oder KFZ-Police.

Mein klarer Tipp: Der Abschluss eines Schutzbriefes lohnt sich alle mal, wer also noch nicht bei einem Automobilclub Mitglied ist, sollte sich diese Zusatztarife bei Autoversicherungen nicht entgehen lassen.

Kasko Clever

Wenn es zu einem Unfall kommt, stellt sich natürlich die Frage, wohin soll das Auto abgeschleppt und repariert werden.

Mit Kasko Clever können Halter eines KFZ einige % beim Beitrag einsparen, wenn Sie dem Versicherer freie Wahl bei der Werkstattwahl überlassen.

Die Versicherer einer Kfz-Versicherung vermitteln dann an eine meist TÜV-geprüfte Partnerwerkstatt und können anhand von Partnerverträgen diese Ersparnis an den Kunden weitergeben.

Wer also nicht unbedingt an eine Lieblingswerkstatt gebunden ist, der sollte sich diesen Zusatztarif genau anschauen.

Rabatte von 10% und mehr sind keine Seltenheit, bei mehreren hundert Euro im Jahr kann sich eine Kasko Clever Vereinbarung auszahlen.

Mit der passenden Autoversicherung und Kasko Clever lässt sich somit Jahr für Jahr Bares sparen.

Oft vernachlässigt, der Insassenschutz

Wie schnell ein Unfall passieren kann, dazu muss man sich lediglich die Unfallstatistiken anschauen.

Aber auch beim Ein- und Aussteigen oder Beladen des Autos können Unfälle passieren, dazu muss nicht unbedingt ein anderes Auto der Verursacher sein.

Für Familien ist ein Insassenschutz besonders wichtig, vor allem dann, wenn man längere Strecken fährt und mit Kind & Kegel wie auch Haustier unterwegs ist.

Der Insassenschutz mit einer Unfallversicherung ist einer der wichtigsten Zusatztarife bei Autoversicherungen, denn er schließt eine „Lücke“, die andere Versicherungen, sei es auch gesetzlich hinterlassen.

Der Zusatztarif „Insassenschutz“ ist als erweiterte Unfallversicherung anzusehen, der immer zahlt, egal wer Schuld ist.

Zu den Leistungen gehören u.a.:

  • Krankenhaustagegeld
  • Einbettzimmer
  • oder Familienzimmer inklusive Kinderplätzen

Aber auch für Haustiere wird gesorgt! So sind beispielsweise Behandlungskosten bei einem Unfall abgedeckt, oder auch die Kosten des Tieres für die Unterbringung in einem Tierheim.


FAZIT

Zusatztarife bei Autoversicherungen können sich lohnen!

Damit meine ich natürlich keine Geldanlage im wörtlichen, dafür aber einen exklusiven Schutz um bei Schäden am Fahrzeug nicht den kürzeren ziehen zu müssen.

Weiterhin ist der Insassenschutz eine wichtige Absicherung um den Fahrzeuginsassen bei einem Unfall eine entsprechende Versorgung ermöglichen zu können.

Jeder sollte die Tarife vergleichen, denn es lohnt sich und die Leistungen sind sehr unterschiedlich.

Des Weiteren sollte man nicht nur ans sparen denken und auf den Preis achten, denn im schlimmsten Fall zahlt man doppelt!

Treue Kunden sollten den Rabattretter aktivieren, damit lassen sich Schäden und Unfälle leichter kompensieren, denn die Schadenfreiheitsklasse bleibt erhalten.

Welche Zusatztarife bei Autoversicherungen für Euch in Frage kommen sollte in jedem Fall immer im Einzelfall geprüft werden.

Autor im Blog: Janus Schulz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × vier =