Neue Toyota Supra A90 Mk5


Neue Toyota Supra A90 2019


Die Story geht weiter und der Neue Toyota Supra A90 kommt als Nachfolger von A40, A60, A70 und A80 Anfang 2019 auf den Markt.

Sportbegeisterte Autofahrer dürfen sich freuen, denn der Sportwagen von Toyota geht in eine Neuauflage und wird Nachfolger des Supra JZA80, der in den 1990er Jahre bereits begeistern konnte.

Neue Toyota Supra A90, was erwartet uns ? Optisch hält er sich noch bedeckt und wurde bisher nur im Tarnkleid und beim Goodwood Festival of Speed 2018 abgelichtet. Sicher ist, Toyota geht eine Zusammenarbeit mit BMW ein und Chef-Entwickler Tada-san liefert weitere Infos zum neuen Sportwagen, dem neuen Toyota Supra A90 2019 an.

Schön zu sehen, dass Toyota auch an die Vergangenheit anknüpft und neben Hybrid-Fahrzeugen auch weiterhin auf Kultmodelle setzt. Mehr zum neuen Toyota Supra A90 hier.


Neue Toyota Supra A90 getarnt


Optisch konnten die Vorgänger eigentlich immer überzeugen, der neue Toyota Supra A90 Mk5 hält sich noch bedeckt, die Spannung und Erwartungshaltung ist riesig.

Neue Toyota Supra A90 Bild von der Front Kühlergrill Bildquelle: toyota.de

Neue Toyota Supra A90 Bild von der Front Kühlergrill

Der Prototyp der 5. Generation des Supra macht optisch trotz Verkleidung einen ansprechenden Eindruck, wie diese Bilder zeigen. Äußerlich bleibt er sich treu, im Innenraum hingegen darf man sehr viele Bauteile und Instrumente der Bayerischen Motoren Werke ( BMW ) begrüßen.

Wenn Anfang 2019, voraussichtlich Januar das Tarnkleid fällt, wird der Neue Toyota Supra A90 mit Sicherheit vom Äußeren überzeugen, aber natürlich sind die inneren Werte nicht unerheblich.

Neue Toyota Supra A90 Heckansicht des neuen Supra Bildquelle: toyota.de

Neue Toyota Supra A90 Heckansicht des neuen Supra

Auf dem Goodwood Festival of Speed 2018 in England zeigte er sich in rot-weißen Farben in Anlehnung an die TOYOTA GAZOO RACING Serie, von dieser wird es im Übrigen auch Bauteile, wie Steuerelemente oder auch Fahrwerke geben.

Die Front zeigt auf dem ersten Blick leichte Ähnlichkeiten mit dem Bugatti Chiron, wenn man sich die Frontschürze und die drei abgesetzten Lüftungsbereiche anschaut, der neue Supra wird auf alle Fälle ein Hingucken und man darf gespannt sein was Chef-Entwickler Tada-san gezaubert hat.


Facts zum neuen Supra A90 im Überblick


Der Neue Toyota Supra A90 kann aktuell folgende Daten verlauten lassen:

  • Frontmotor und Hinterradantrieb
  • Entwicklung technisch und im Innenraum mit BMW
  • Reihensechszylinder mit Turboaufladung
  • Nur als Coupe-Variante erhältlich
  • Tuningteile von GAZOO RACING
  • Produktionsstart Anfang 2019
  • 1,5 Tonnen Leergewicht
  • Daten ähnlich zum BMW Z4
  • 4,38 m Länge

Die 5. Generation des Toyota Supra feiert nach 16-17 Jahren endlich ein Comeback und die bisherigen Eindrücke sind überzeugend und machen Lust auf mehr.

Liebhaber der bisherigen Supra Modelle dürfen sich also endlich auf ein gelungenes Comeback freuen, ob die Motoren am Ende überzeugen können? Man wird sehen!

Eines darf ich vorweg mitteilen und nun alle Tuner aufgepasst, der neue Supra A90 wird keinen 2JZ-Motor verbaut haben, sondern einen BMW 6-Reihenzylinder.


Motoren im neuen Toyota Supra A90


Wie bereits gesagt, Tuningfans des Supra müssen beim neuen Modell mit einem 3.0l Reihensechszylinder von BMW vorlieb nehmen und damit bleibt eigentlich jeglicher Spielraum beim Motortuning im Keim erstickt, denn viele Fans des Supra haben gerade das geliebt, die Tuningoptionen der Supra-Modelle, vor allem bei den Motoren.

Das Ende des 2JZ-GTE Motors wie im Vorgänger, dem A80 wurde leider damals bereits besiegelt, nun müssen sich wahre Fans der Serie mit dem vorhandenen abfinden, oder auch nicht!

Zum Einsatz kommt der B58 von BMW als Turbo-Reihen 6er. Gleicher Motor kommt übrigens im BMW Z4 zum Einsatz und damit darf man sich im Datenblatt wohl über 340 PS Leistung und einen Drehmoment von 500 Nm beim neuen Toyota Supra A90 2019 freuen.

Neue Toyota Supra A90 Bild von der Seite Bildquelle: toyota.de

Neue Toyota Supra A90 Bild von der Seite

Für den asiatischen Markt darf man wohl auch von einer 4-Zylinder Lösung ausgehen, denn in Asien gibt es Strafsteuern auf hochmotorisierte Fahrzeuge. Für Amerika werden wahrscheinlich die größten Motoren zur Verfügung stehen, in Europa wird man sich mit den etwas kleineren Varianten bis 258 PS zufrieden geben müssen, dies gilt demnach auch für Deutschland.

Im Sprint wird der Sportwagen von Toyota damit wohl unter die 5 Sekunden auf 100 km/h kommen. Das volle Drehmoment steht übrigens bereits ab 1500 Touren zur Verfügung, das bedeutet, viel Freude und Fahrspaß!

In Serie hat der Neue Toyota Supra A90 im Übrigen eine 8-Gang Wandlerautomatik verbaut, ein Doppelkupplungsgetriebe ist nicht angedacht, schade eigentlich. Auch auf ein manuelles Getriebe wie etwa beim GT86 muss man derzeit verzichten, dafür sind laut Tada-san, das Drehmoment ( 500 Nm ) beim neuen Supra einfach zu hoch.


News zum Toyota Supra A90


Wer weitere News zum Neuen Toyota Supra erhalten möchte und auf dem aktuellen Stand sein will, sollte sich hier zum Newsletter anmelden.

Neuigkeiten, Bilder und Videos landen dann rechtzeitig im Postfach und der Liebhaber darf sich bereits über Anreize zum neuen Sportler aus dem Hause Toyota freuen.

Hier im Video, der Neue Toyota Supra A90 im Fahrmodus auf dem Goodwood Festival of Speed 2018


Preise des neuen Supra


Genauso wie technische Details und die Optik, sind die Preise natürlich auch noch geheim und nicht festgelegt.

Vergleiche zum BMW Z4 und bisheriger Supra-Modelle von Toyota deuten aber eine Basisvariante an, die etwa bei 40.000 EUR beginnen wird, dann jedoch nur als 4-Zylinder Version und mit abgespeckter Leistungsstufe.

Die 6-Zylinder Variante des Supra dürfte bei etwa 50.000 EUR starten, die Preise sind damit auf ähnlichem Niveau des BMW Z4, dessen neue Variante für 2019 kostet gar 60.000 EUR.

Auch wenn die Preise hoch erscheinen, preislich ist der neue Supra A90 attraktiver als beispielsweise ein 330 PS Modell von 1990, dieses kostete damals über 100.000 Deutsche Mark.


Fazit Neue Toyota Supra A90

Toyota weckt alte Mentalitäten mit dem neuen Supra A90 und zwar zur Freude vieler Tuningfans, mit den neuen Motoren könnte man sich jedoch selbst einen Stich ins Herz versetzen.

Wahre Supra-Liebhaber dürften schon jetzt die älteren 2JZ Motoren vermissen und fühlen sich ihrer Tuningmentalität beraubt. Dennoch, der neue Supra ist keineswegs das Gegenteil eines Sportwagens, der Sportler hat mit BMW eine gute technische Basis und Motoren „Made in Germany“.

Die bisherigen Eckdaten sind vielversprechend, die Optik trotz Tarnkleider ebenfalls ansprechend, auch preislich gibt es nichts zu bemängeln.

Immerhin hat man mit GAZOO RACING einen Tuningteile Partner an der Hand, der den neuen Supra ebenfalls aufwerten kann, lediglich die Preispolitik könnte den Tunern hier negativ in die Karten spielen, denn oft ist man dann auch an externe Preise gebunden.

Wo die Liebe hinfällt ist nie klar, ob Sie auf die Neue Toyota Supra A90 trifft? Wird werden es sehen.

Autor im Blog: Janus Schulz
Bildquellen: toyota.de

 

Summary
Review Date
Reviewed Item
Toyota Supra A90 2019
Author Rating
51star1star1star1star1star


-Reklame-
Autoteile und Ersatzteile online vergleichen und günstig bestellen
Autoteile und Ersatzteile online vergleichen und günstig bestellen






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − drei =