Toyota C-HR und JBL Hand in Hand (sponsored)


Der Toyota C-HR und JBL, ein Team!


Toyota startet mit dem Crossover SUV Ende 2016 die Serienproduktion für den europäischen Markt, warum der neue Toyota C-HR von Toyota dein nächstes Auto werden könnte erfährst du in meinem heutigen Blogartikel.

Neben dem außergewöhnlichen Design, ist das SUV-Coupé von Toyota besonders für Musikliebhaber ein Fahrzeug zum Liebenlernen. Denn Toyota hat die Zusammenarbeit mit JBL seit dem Jahre 1996 weiterentwickelt und optimiert, das Resultat findet sich im neuen Toyota C-HR wieder, ein Musikerlebnis in Konzerthallenqualität.

Wie Toyota und JBL einen Musikgenuss garantieren können und was dafür genau nötig war, könnt ihr nun im weiteren Verlauf nachlesen.


Toyota C-HR und die Lebensfreude


Mit dem Crossover SUV Toyota C-HR hat Toyota genau ins Schwarze getroffen, kaum ein anderes Auto auf dem Markt kann derart „Lebensfreude“ und „Genuss“ vermitteln wie das SUV-Coupé der Japaner.

Schön zu hören, dass der Toyota C-HR schon bald in Europa und damit natürlich auch in Deutschland bestellbar sein wird.

Der Toyota C-HR ist der Inbegriff von „Lebensgenuss“ und genau für Genießer ist er auch geschaffen, mit seinem vorzüglichen Audiosystem und seinen Fahreigenschaften, ist er ein SUV-Coupé zum Wohlfühlen und Entspannen.

Innenraum und Cockpit im neuen Toyota C-HR Bildquelle: Toyota

Innenraum und Cockpit im neuen Toyota C-HR

 

Im Toyota C-HR kann man besonders den stressigen Stadtverkehr optimal bewerkstelligen, hohe Bordsteinkanten – kein Problem! Dank seinen SUV Eigenschaften bietet er noch weitere Vorteile, wie beispielsweise eine erhöhte Sitzposition um damit im Stadtverkehr stets den Überblick zu behalten.

Wer sich genauer über den Toyota C-HR informieren möchte, kann sich die offizielle Webseite anschauen, dort findet man auch technische Details und Besonderheiten des Toyota C-HR.

 

 


Zusammenarbeit von Toyota und JBL


Es gibt kaum Unternehmen, welche so offen und ehrlich auf ihre Zusammenarbeit eingehen wie Toyota und JBL.

Wie oben bereits erwähnt besteht die Zusammenarbeit bereits seit 1996 und wurde seitdem immer weiter entwickelt. Aus diesem Grunde ließ es sich JBL auch nicht nehmen, exklusiv ein Soundsystem, welches perfekt an den Toyota C-HR angepasst ist zu entwickeln.

Interieur im neuen Toyota C-HR Bildquelle: Toyota

Interieur im neuen Toyota C-HR

In Kooperation mit Toyota hat JBL sein bekanntes Know-How und die Fertigung von Qualitätsprodukten in den neuen Crossover SUV einfließen lassen, als Resultat gibt es nun ein atemberaubendes Klangerlebnis in Konzerthallenqualität.

Wer schon mal in einem Konzert war, weiß wovon ich spreche und jeder von uns war mit Sicherheit auch schon im Kino, dort kommen fast ausschließlich JBL Soundsysteme in Verbindung mit THX zum Einsatz.

Ich bin mir sicher, an der Qualität wird es nichts zu bemängeln geben.

Genauso wie in diesen Beispielen, hat JBL mit Toyota den Innenraum im Toyota C-HR mit JBL Soundsystemen abgestimmt um ein perfektes Ergebnis zu erhalten, dafür waren unzählige Tests und Optimierungen notwendig.


Daten des JBL Premium Soundsystems


Knackige 576 Watt leistet das JBL Premium Soundsystem inkl. einem 8 Kanal Soundverstärker. Über 9 Lautsprecher wird der Klang dann im Fahrzeuginnenraum des Toyota C-HR verteilt, dies geschieht u.a. über zwei patentierte Wellenleiter, die „Horn Tweeters“.

Das Ergebnis ist eine Erhöhung der Schallabstrahlung und somit ein besserer und klarerer Klang im Fahrzeuginneren. Genau wie in einer Konzerthalle, nimmt man auch im Fahrzeuginnenraum den Klang aus verschiedenen Richtungen wahr, dafür ist dieses patentierte System von JBL optimal ausgelegt.

Mit den Lautsprechergittern und den „Horn Tweeters“ legt gleichzeitig auch das Interieur im Toyota C-HR einen Gang zu, die Wertigkeit ist spürbar und natürlich auch hörbar.

Für alle möglichen, neuen Besitzer des Toyota C-HR sei soviel gesagt, Euch erwartet nicht nur ein schönes, flottes und hochwertiges SUV-Coupé, sondern auch ein Hörgenuss auf einem höheren Level.

Toyota ist in Zusammenarbeit mit JBL ein Sounderlebnis gelungen, welches den Nerv der Menschen trifft. Mit Musik im Hintergrund, wird die Autofahrt wesentlich entspannter.

Mit sattem Sound und einem weiteren Frequenzbereich, liefert Euch das JBL Premium Soundsystem mehr Klang- und Detailtiefe als bisher bekannt, damit gehört der Umbau und Einbau von eigener Car-Hifi der Vergangenheit an.

Einen Vorgeschmack gibt es bereits in diesem Video.

Wer Musik mag, wird den Toyota C-HR lieben!!!


Toyota C-HR Daten


Neben dem einzigartigen JBL Soundsystem, hat der Toyota C-HR natürlich noch mehr zu bieten, für Toyota ist es jedenfalls ein Meilenstein in der Geschichte.

Die Bauplattform und den Antrieb hat der Toyota C-HR vom Toyota Prius und damit auch einen kombinierten Hybridmotor an Bord.

Man hat die Wahl zwischen zwei Ottomotoren, dem 1.2 Liter Motor mit 116 PS oder aber den 1.8 Liter Ottomotor mit 98 PS + Hybridmotor mit einer Gesamtleistung von 122 PS.

Besonders die Hybrid-Variante des Toyota C-HR ist für den Stadtverkehr ideal ausgelegt, mit der Abgasnorm EURO 6, einem kombinierten Verbrauch von 3,8-3,9 Litern und einem CO2 Ausstoß von lediglich 86-87 g je km ist er stets umweltbewusst unterwegs.

Der neue Toyota C-HR Bildquelle: Toyota

Der neue Toyota C-HR

LED-Licht und weitere Assistenzsysteme wie z.B. Kollisionswarner sind bereits serienmäßig an Bord und das bei einem beginnenden Preis des Toyota C-HR von lediglich 22000 EUR.

Ein stärkerer Motor mit 2.0 Litern ist geplant, genauere Details gibt es aber noch nicht, sicher ist auf jeden Fall, dass es den Toyota C-HR nicht als Diesel geben wird.

Weitere technische Details findet man auf der offiziellen Toyota Seite des C-HR.

 


FAZIT


Wer Anfang des Jahres in Genf auf dem Autosalon war, konnte den Toyota C-HR bereits in einer vorfinalen Version zu Gesicht bekommen.

Das Resultat kann sich sehen lassen und der urbane Lifestyle wird sich vom Menschen auf das Fahrzeug übertragen lassen, möglich mit dem Toyota C-HR von Toyota.

Für alle, die Lebensfreude haben und diese auch zeigen möchten, könnte der neue Toyota C-HR eine ideale Besetzung als zukünftiger Wegbegleiter sein.

Autor: Janus Schulz
Dieser gesponserte Blogartikel entstand in Kooperation mit Toyota.
Bildquellen: Toyota

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 5 =