Toyota Hilux Youngtimer

Toyota Hilux Youngtimer – eine gute Wahl!

Wieso sich dieser Pick-up als euer nächster Youngtimer anbietet? Dafür gibt es genügend Grunde, auch wenn es für den Innenstadtbereich eher kompaktere Maße braucht, der Toyota Hilux hat es drauf!

Bereits seit 1968 steht der Japaner für eine gute Verarbeitung und vor allem, Robustheit! Als Unverwundbar wird er in Kennerkreisen bezeichnet, diese Bezeichnung unterstreicht auch ein Test des Automagazins „Top Gear“.

Der Toyota Hilux Youngtimer in der 5. Generation ( 1988-1997 ) mit dem Baucode YN80 bietet sich als Youngtimer an, insbesondere für den Außendienst ist er prädestiniert und damit meine ich nicht den Außendienst der „Slipsträger“.

Mehr über den Hilux von Toyota in meinem heutigen Youngtimer Blogartikel.

5. Generation des Hilux als Youngtimer

Obwohl seit 2015 der japanische Pick-up bereits in die 8. Generation gegangen ist, ist für mich heute die 5. Generation des Hilux interessant und könnte euer nächstes Youngtimermodell sein.

Im Gegensatz zu den vorherigen Generationen, ist die 5. Generation des Toyota Hilux „erwachsener“ geworden, Probleme wurde behoben, dazu gehört u.a. eine spezielle Naht an der Karosserie, welche der Rostanfälligkeit entgegenwirkt.

Toyota Hilux Youngtimer der Pickup aus Japan seit 1968 ein Zeichen für Beständigkeit und Robustheit

Toyota Hilux Youngtimer der Pickup aus Japan seit 1968 ein Zeichen für Beständigkeit und Robustheit

Auch der Innenraum ist gewachsen und bot vor allem Insassen auf den hinteren Plätzen mehr Platz als bei bisherigen Modellen.

Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, den USA, war der Japaner ebenfalls ein gern gesehener Gast, auch wenn dort ansässige Pickups wie von General Motors oder Dodge dominierten.

Bis zum Jahr 1995 wurde er dort verkauft, danach wurde der Hilux in der 5. Generation in Nordamerika vom Toyota Tacoma abgelöst.

Auch der deutsche VW Konzern sicherte sich eine Baulizenz und brachte von 1989 bis 1997 auf Basis des Hilux ein eigenes Modell auf den Markt und zwar den Volkswagen Taro, welcher dann im Jahr 2010 vom VW Amarok abgelöst wurde.

Technische Daten des Hilux YN80

  • Länge: 4435 – 4966 mm
  • Breite: 1689 mm
  • Höhe: 1538 – 1755 mm
  • Radstand: 2616 – 3096 mm

Im Vergleich zur 4. Generation des Toyota Hilux war die 5. Generation etwas höher und hatte einen längeren Radstand.

Folgende Motoren standen in der Baureihe YN80 zur Verfügung:

Ottomotoren:

  • 1,8 Liter ( 79 PS )
  • 2,2 Liter ( 92 PS )
  • 2,4 Liter ( 112 PS )
  • 3,0 Liter ( V6 mit 150 PS )

Dieselmotoren:

  • 2,4 Liter Diesel mit 80/82 PS

Als Dieselmodell war der damalige Hilux weniger gefragt, verständlich, denn wohl die meisten hatten berechtigtes Interesse am schönen V6-Motor mit 150 PS und entsprechendem Drehmoment.

Wenn man nach einem passenden Toyota Hilux Youngtimer fragt, für den bietet sich gerade dieser V6 Motor an, gerade wenn der Pickup im Alltag noch verwendet werden soll oder für schwierige Aufgaben benötigt wird.

Unabhängig von den Motoren, die Karosserie leistet lange Zeit zuverlässig ihre Dienste, so schnell wird der Hilux keinem wegrosten.

Vergleicht man die heutigen PS-Zahlen mit den damaligen, stellt man schnell fest, dass heutige Fahrzeuge so auch Pickups höhere PS-Werte vorweisen können. Es kommt jedoch auf den Hubraum und die Umsetzung an und gerade diese Punkte wurden früher stärker bevorzugt.

Zusammgefasst kann man also sagen, ältere Generationen des Toyota Hilux sind durchaus im Stande auch Heute noch große Leistungen zu vollbringen.

Was spricht für den Hilux als Youngtimer?

In erster Linie spricht die lange Produktionsdauer bereits für den Kauf als Youngtimer, damit sind nämlich auch weiterhin Ersatzteile erschwinglich zu bekommen.

Was den Toyota Hilux jedoch als Youngtimer und darüber hinaus auszeichnet, ist seine Zuverlässigkeit, seine starken Motoren und sein Image als unverwundbares Gefährt.

Hier könnt ihr euch Teil 1 des Tests von Top Gear anschauen, unglaublich dieser Pickup!

Robust, zuverlässig, erschwingliche Ersatzteile und auch der Kaufpreis locken zum Kauf, der Toyota Hilux Youngtimer wartet auf Euch!

Als Nutzfahrzeug ist der Hilux unschlagbar und wird nicht selten von Polizei, Militär oder Behörden genutzt. Für Landwirte, Förster oder andere Berufszweige stellt er bis heute ebenfalls eine ideale Lösung zur Fortbewegung dar.

Sein Image ist aufpoliert und zurecht handelt es sich um einen zuverlässigen Begleiter, egal für welche Zwecke, der Toyota Hilux ist euer Weggefährte.

Preis des Toyota Hilux YN80

Bei meiner Recherche nach einem Hilux der 5. Generation musste ich leider feststellen, er ist nahezu ausgestorben.

Die wenigen Modelle die ich aus den Baujahren 1988-1997 finden konnte sind zumeist auch nur die Dieselmodelle, leider kein V6 Benziner dabei, was im übrigen auch mein Favorit gewesen wäre.

Einen 2,4 l Benziner mit 79 PS bekommt man in recht gutem Zustand ab 3500,- EUR mit etwa 230.000 KM als Laufleistung, was sich bei dem langlebigen Motor noch in Grenzen hält.

Hier habe ich noch einen Allrad-Diesel gefunden, mit Doppelkabine und Optisch als auch Technisch in einem guten Zustand, für 4300,- EUR.

Dennoch die Creme de la Creme ist das nicht, wer sich einen schönen Hilux auch langfristig zu legen möchte, sollte unbedingt nach Benzinern mit V6 Motor Ausschau halten, auch wenn der Preis mit Sicherheit wesentlich höher liegen wird.


FAZIT


Der Toyota Hilux Youngtimer, ein Auto für alle Fälle, vor allem als Nutzfahrzeug bestens geeignet.

Die Einsatzzwecke sind neben Geländefahrten vielfältig, Camping, Transport usw. dabei ist darauf zu achten, dass der Hilux mit Allrad ausgestattet ist und nicht wie viele Modellreihen mit Hinterradantrieb.

Für den Einsatz im Außenbereich ist meiner Meinung nach Allrad ( 4WD ) ein Muss, nur dann kommt man auch sicher ans Ziel ohne Einschränkungen hinnehmen zu müssen.

Das einwandfreie Image des Toyota Hilux Youngtimers 5. Generation und die weiteren von mir angesprochenen Vorteile könnten einen Gebrauchtwagenkauf begünstigen, auch wenn mir bewusst ist, dass ein „Pick-up“ nicht Jedermanns Sache ist.

Gerade der 150 PS starke V6-Motor ist das Objekt der Begierde, wenn ihr einen findet, sofort Zuschlagen!

Autor im Autoblog: Janus Schulz

 

Summary
Toyota Hilux 5. Generation
Article Name
Toyota Hilux 5. Generation
Description
Der Pickup aus Fernost, was den Toyota Hilux in 5. Generation ausmacht und wieso er ein idealer Youngtimer ist, mehr dazu in meinem Autoblog.
Author
Publisher Name
Growmedia - Autoblog-im.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − 1 =