Autos der 80er

Autos der 80er, wer war dein Star?

Es gibt Autos aus den 80er Jahren die man unbedingt kennen sollte, auch wenn der ein oder andere zu diesem Zeitpunkt noch keinen Führerschein hatte.

Ältere Kaliber unter den Autofahrern werden sich mit Sicherheit an einige Modelle zwischen 1980 und 1989 erinnern. Ich habe mir mal die damaligen Gefährte angeschaut und möchte Euch darüber berichten, vielleicht ergibt sich ja so eine Wertanlage.

Warum Wertanlage?

Autos der 80er

Alt, aber beliebt, hier die TOP 10 der Autos der 80er

Ganz einfach Youngtimer und Oldtimer können auf Dauer gesehen durchaus für Sammler bestimmter Marken und Automodelle interessant werden und unter Sammlern gibt es bekanntlich kaum finanzielle Grenzen.

Im Grunde eignen sich einige dieser Modelle als Wertanlage, man sollte jedoch schon den Markt begutachten und das Angebot und die Nachfrage einschätzen können.

Ich habe mir Gedanken gemacht und meine persönliche TOP 10 der 80er Jahre aufgestellt, auch wenn ich in diesem Zeitraum noch selbst keinen Führerschein hatte, der heutige Markt und die Nachfrage würden mich bestätigen.

Autos der 80er, meine TOP 10

Lancia Delta HF Integrale

In den 1980er Jahren war der Rallyesport im Kommen und auch in aller Munde, der Lancia Delta HF Integrale verkörpert diese Eigenschaften, welche auf der Rallyestrecke von Nöten waren in vollem Umfang.

Zwischen 1987 und 1991 war der Lancia der Star auf der Rallyepiste und dominierte die Rallye-WM nach belieben.

Bis zu 185 PS und 2.0 Litern Hubraum für damalige Verhältnisse sehr ordentlich.

Stand heute bringt er auf bekannten Autobörsen teilweise mehr als 20000 EUR ein.

Mazda MX-5

Im Jahre 1989 kam der erste Mazda MX-5 auf den Markt und verblüffte die Autowelt, die Parallelen zum britischen Roadster aus den 60er Jahren waren unverkennbar.

Wer gerne Oben Ohne unterwegs sein möchte und Fahrgefühl aus den 80er Jahren sucht, ist beim Mazda MX-5 genau richtig.

Auch hier sind bis zu 17000 EUR für Sammler keine unbezahlbare Summe und für diesen Youngtimer eine gute Investition.

Lamborghini LM 002

Dieses Geschoss ist nicht für jeden Geldbeutel gedacht, noch heute wird er auf dem Automarkt mit bis zu 250000 EUR gehandelt.

Dennoch, der Lamborghini LM 002 ist schon etwas einzigartiges, mit 2,7 Tonnen Gewicht, bis zu 455 PS und einem Verbrauch von über 40 Litern Benzin sprengt er alle Werte.

Man könnte ihn auch als den „Hummer“ der 80er Jahren ansehen und deshalb finden sich für dieses Fahrzeug sicherlich auch Interessenten.

Wenn solch ein Fahrzeug zum Tanken kam, freuten sich jedenfalls die Pächter, denn mit bis zu 400 Litern Tankvolumen, waren gute Umsätze garantiert.

BMW Z1

Mit versenkbaren Türen, war der BMW Z1 bereits damals ein Wunder der Ingenieurkunst.

Der „Schönling“ lädt am Strand und der Promenade zum „Hopping“ ein, ein ideales Auto der 80er Jahre für den Sommer, Luft von Oben und von der Seite sorgten für genügend Abkühlung.

Gut erhaltene Stücke werden heute für 50000 EUR und mehr gehandelt, zum Vergleich 1989 kostete ein Modell 80000 Mark also umgerechnet 40903 EUR, eine schöne Wertsteigerung!

Ford Mustang

Der Name ist Programm, kaum ein Fahrzeug hat über die Jahre hinweg so stark seinen Namen geprägt, wie der Ford Mustang.

Autos der 80er hatten es nicht immer leicht, so auch der Ford Mustang, um 1980 gab es eine Ölkrise und dabei wurden auch in den USA Fahrzeuge von V8 Motoren, durch Vier- und Sechszylindermotoren abgelöst.

Die Kurven und das Design sind auch heute noch eine Augenweide, deshalb bin ich mir beim Ford Mustang ziemlich sicher, dass hier dauerhaft eine Preissteigerung erfolgt.

Aktuell werden gute Modelle für über 20000 EUR gehandelt, je nach Ausstattung und Zustand.

BMW 750i

Wie wäre es mit etwas Oberklasse?

1987 brachte BMW den 750i hervor und stellte die Konkurrenz um die Mercedes-Benz S-Klasse in den Schatten.

Der V-12 299 PS BMW war sofort im Rampenlicht und bestach durch Kraft, schickes Design und feine Technik.

Heute werden Preise von bis zu 20000 EUR gezahlt, Sammler und Liebhaber von BMWs gibt es zu genüge.

BMW M3

Der erste BMW M3 beherrschte die 1980er Jahre im Tourenwagen und Rallyesport, deshalb ist er einigen DTM-Fans auch noch gut bekannt.

Es gab damals einige Modelle des BMW M3 und so sind die Preise auch heute noch sehr hoch und unterschiedlich, ab 10000 EUR bis zu 150000 EUR sind möglich.

Ford Sierra RS Cosworth

Beim Ford Sierra RS stand damals schon das Design und die Optik im Vordergrund und zugegeben, er ist ein echter „Eyecatcher“.

Aber nicht nur auf der Straße, auch auf der Rennstrecke versuchte sich der Ford und gewann 1988 sogar einmal die DTM.

Es gibt Händler die heute noch über 40000 EUR für dieses Schmuckstück verlangen.

Ferrari F40

Durch Formel 1 Technik inspiriert kam als eines der Autos der 80er der Ferrari F40 zum Zug.

478 PS und von 0 auf 100 in 6,4 Sekunden sprechen bereits Bände. Der Ferrari F40 wollte sich damals die Schmach durch den Porsche 959 nicht gefallen lassen.

Der schicke Italiener dreht nicht nur schnelle Runden, sondern verdreht auch der Frauenwelt gehörig den Kopf, gleiches gilt für den Testarossa.

Ferrari Testarossa

Kaum ein Fahrzeug verkörpert den Stil und die Autokunst der 80er Jahre so wie der Ferrari Testarossa.

U.a. bekannt geworden durch die Serie „Miami Vice“ war er schon damals ein echter Hingucker und Star auf dem Automarkt.

Die schönen Kurven und seitlichen Luftöffnungen inspirierten damals einige Tuner zum Umbau dieses Modells.

Preise von über 250000 EUR sind auch heute keine Seltenheit für den V-12 Flachmann aus Italien.

FAZIT

Sicherlich gibt es noch weit aus mehr als 10 Kultmodelle der 1980er Jahre, ich hoffe zumindest Euch hat meine persönliche Auswahl gefallen.

Wer wirklich mit dem Gedanken spielt sich einen Youngtimer oder Oldtimer als Wertanlage anzuschaffen, könnte bei einem dieser 10 Autos der 80er definitiv fündig werden.

Bei Sammler sind besonders Roadster, Cabrios und eben „aussergewöhnliche“ Modelle beliebt und dort sind die zu erzielenden Preise demnach auch höher. Es ist eben wie im wirklichen Leben, wer auffallen will, muss besonders sein.

Um einen Preisrahmen zu setzen und in kein finanzielles Loch zu geraten, würde ich persönlich einen Ford Mustang oder Mazda MX-5 als Wertanlage und Kultauto der 80er wählen.

Wer gerne Oberklasse fahren und besitzen möchte, sollte sich den BMW 750i genauer anschauen und für alle Fans von sportlichen Italienern, Geldbeutel auf und „Ferrari Testarossa“ rein.

Ich wünsche Euch viel Spaß bei der Auswahl der Autos der 80er! Für Freunde aus Zuffenhausen, der 928er GTS war auch ein Lichtblick!

Autor im Autoblog: Janus Schulz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × zwei =